Review

Artist: ASGAARD

Titel: When The Twilight Set In Again

Asgaard wußten mich eigentlich schon fast allein mit ihrem Cover zu überzeugen. Ich erriet auch instinktiv ihre Herkunft richtig: Polen. Vielleicht liegt es daran, daß das Cover nur ein kitschiges, etwas billiges Foto ist. Dennoch wurde es von Emperors Samoth fabriziert. Wie die namensähnlichen Haggard, sind Asgaard mit sieben Mitgliedern keine kleine Band mehr. Sie präsentieren eine Mischung aus Empyrium, Theatre Of Tragedy und Sopor Aeternus. Letzteres allerdings nur wegen der häufig eingesetzten Flöten. Sie zählen sich selbst zum Gothic Metal, was ich als eine recht treffende Beschreibung empfinde. Die Band erinnert mich superstark an einen anderen Mitstreiter, der mir aber leider nicht einfällt. Sympathisanten von älteren Empyrium, Haggard, Theatre Of Tragedy und ähnlichen Bands können hier getrost zugreifen und sich berieseln lassen. Schöne Melodien und gute Ausarbeitung.

Veröffentlicht: 2000

2000 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 2000

Produkte

Reviews

No results found.

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS