Review

Artist: ANOTHER TALE

Titel: Frozen Eyes

Zehn Jahre Bandgeschichte, sechs Fulltime Alben, es ist wahrlich beachtlich, was die Essener Formation um Sänger und Gründer Robert P. Dougoll so vorzuweisen hat. Mit “Frozen Eyes” präsentiert man sich um die Violinistin Connie Zillhardt verstärkt noch ausgereifter und um weitere Elemente bereichert. Der gänzlich eigene Klangkosmos erstreckt sich im weiten Feld der Melancholie, ohne in unnötiger Trübsal zu versinken oder plakativ mit Schwermut zu protzen. Ausgezeichnet werden weiche, fließende Melodien mit einprägsamen, mitreißenden Refrains verbunden. Als Paradebeispiele seien “Seven” und das direkt anschließende folkige “No Manüs Land” genannt. Abschließend läßt sich nur noch der Hinweis geben, sich für diese ausgezeichnete Produktion einige Zeit zu nehmen, um wirklich alle Facetten der Songs zu entdecken.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Reviews

No results found.

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS