Muse go Metal? Erste Hörprobe von neuem Material online

Muse 2018

Muse go Metal? Erste Hörprobe von neuem Material online



Seit Ende 2018 müssen Muse-Fans auf neues Material warten, doch langsam tut sich etwas. So teilte Frontmann Matt Bellamy kürzlich selbst auf ungewöhnlichem Wege eine Hörprobe der neuen Nummer „Won’t Stand Down“, die überraschend heavy klingt.

Den etwa eine Minute langen Ausschnitt des vierten Tracks des kommenden Albums präsentierte Bellamy auf seinem Instagram-Account. Er spielte ihn während einer Autofahrt zusammen mit seinem Sohn Bing. Der Track ist eine frühe Master-Variante, also nicht die finale Version. Im zweiten Teil erwarten uns derbe Schreie und Nu Metal-mäßiges Riffing, was man so nicht von Muse erwartet hätte. Man kann also gespannt sein, ob der Part repräsentativ ist. Dass Muse an einer neuen Scheibe arbeiteten, hatte der Sänger und Gitarrist übrigens schon im Oktober 2021 bestätigt. Inspiration waren u.a. die Black Lives Matter-Proteste. Ein Veröffentlichungszeitraum ist indes noch nicht bekannt. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Hier könnt Ihr reinhören – leider ist die Qualität bescheiden:

Sonic Seducer 12-21: Feuerschwanz (exkl. Remix) + “The Divine Art Kalender 2022” + Lacrimosa (exkl. Remix) + Depeche Mode + ASP + Lord Of The Lost + Dave Gahan + Epica + Hämatom + CD mit 3 St. Spielzeit und mehr! Erhältlich als reguläre Fassung oder im Bundle mit Mund-Nasen-Schutz!

b09lgttszz.pt01 3958972810.main

Falls Ihr das Magazin lieber bei Euch vor Ort kaufen wollt: HIER findet Ihr belieferte Händler in Eurer Nähe!



Foto: Jeff Forney
(SB)

NEUE AUSGABE

Sonic Seducer 04/2024 + CD: Combichrist (exklusiv Track!) + Depeche Mode + ASP + Project Pitchfork + Einstürzende Neubauten + Then Comes Silence + The Vision Bleak + Saltatio Mortis + Feuerschwanz

NEWSLETTER

Produkte

Reviews

NEWS

NEWS

*Affialite-Link / Werbung