HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge, Explorer, Safari) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Brave, o.ä. - vielen Dank!


CD-Rezension / Review / Kritik

Print
Published Date
Sculpture Form Foam 12 Picturedisc CD Cover

Sculpture „Form Foam“ (12“ Picturedisc)

(Ana Ott/Cargo)
Das Shiny Toys Festival verwandelt einmal im Jahr das beschauliche Mülheim an der Ruhr zum Hotspot für audio/visuelle-Kunst. Als Coop mit dem ebenfalls im Mülheim ansässigen Ana Ott Label wird zur diesjährigen Festivalauflage eine EP des Londoner Musik- und Animationsduos Sculpture veröffentlicht. Mittels Plattenspieler, Tonband und Kassetten-Loops, Projektor, Samples und allerlei Lo-Fi-Geräuschen befruchten Dan Hayhurst und Reuben Sutherland analoge und digitale Techniken und generieren dabei Bild- und Toncollagen. Erstgenannte werden beim Abspielen der Picturedisc als Bewegungsphasenanimation zum Leben erweckt. Der dazugehörige Soundtrack entpuppt sich als proto-technoider, rhythmischer Ausflug in verstaubte Echokammern, in denen es allerlei knallbunte Artefakte zu entdecken gilt.
Sascha Bertoncin

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 12/2016.
Thursday the 22nd.
2017 Sonic Seducer Magazin

©