HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge & Explorer) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Safari, Brave, o.ä. - vielen Dank!


CD-Rezension / Review / Kritik

Print
Syl Kougaï ΙΧΘΥΣ Extended cd cover

Syl Kougaï „ΙΧΘΥΣ Extended“

(Hymen/Bleeding Arts)
Nach dem Rohmaterial Remix „??T?S Transmission“ ist „??T?S Extended“ die zweite Ergänzung zum 2015er Album des französischen Elektronikers. „??T?S“ wurde seinerzeit von den Fachmedien einhellig über den Klee gelobt und von den Warp-Veteranen Plaid als „most excellent album“ gefeiert. „??T?S Extended“ versammelt als Nachzügler alternative Versionen des Originalalbums und unveröffentlichtes Material aus der gleichen Zeit. Dennoch klingt hier rein gar nichts nach zusammengewürfeltem Stückwerk oder Resterampe. Mit beeindruckender Detailverliebtheit setzt Kougaï seine Tracks aus zahllosen kleinteiligen Elementen zusammen, verliert sich dabei jedoch nie im Chaos, sondern oszilliert souverän zwischen Soundscapes und Beatpattern. Dass ausgerechnet Plaid zu seinen Fans gehören, verwundert nicht – Kougaïs Tracks haben, ähnlich denen von Plaid, einen kindlich-surrealen Aspekt, der mehr als einmal die Stimmung kippen lässt. Hochspannung im Spielzeugparadies.
Sascha Bertoncin

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 12/2016.
Monday the 30th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©