HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge & Explorer) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Safari, Brave, o.ä. - vielen Dank!


CD-Rezension / Review / Kritik

Print
Escape Ism Introduction To Escape Ism CD Cover

Escape-Ism „Introduction To Escape-Ism“

(Merge Records/Cargo)
Als halbwegs Involvierter empfinde ich es als durchaus schön, dass nach all der Vielweiberei auch wieder maskuliner Quatsch in den Fokus des distinguierten Geschmacks rutscht. Ian Sevonious erinnert auf seinem Debütalbum an Kirin J. Callinan, bleibt aber im Vergleich deutlich verbindlicher. Aber jetzt mal Klartext: Im Prinzip verbrät Ian, also Escape-Ism, nur olle Standards. Dies jedoch so vortrefflich, dass man geneigt ist, Eicheln mit Sahnehäubchen zu verwechseln. Dieser herzhaft unverschämte Mix aus Postrock und Disco trachtet nach Verstandesleistungen, die trotz aller vorgeblicher Banalität das gemeine Vernehmen überfordern: Wohin nur, mit all der Pracht?! Egal! Ziemlich klasse, das Teil!
Stephan Wolf

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 12/2017.
Thursday the 2nd.
2017 Sonic Seducer Magazin

©