HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge, Explorer, Safari) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Brave, o.ä. - vielen Dank!


Print
Created on Tuesday, 08 September 2020 Published Date Written by Dieter Hübing

nin news

Ärger bei der diesjährigen „Rock ’n’ Roll Hall Of Fame”: Nine Inch Nails ohne Richard Patrick (Filter) aufgenommen

Die offizielle Live-Zeremonie findet bekanntlich zum ersten Mal seit 35 Jahren nicht statt. Dennoch werden Bands bzw. Künstler in die Rock ’n’ Roll Hall Of Fame nun via Live-Stream am 7. November aufgenommen. Geehrt werden unter anderem auch Nine Inch Nails. Einem ehemaligen Mitglied scheint dies allerdings gar nicht zu schmecken.

Die Rock ’n’ Roll Hall Of Fame nimmt also Nine Inch Nails als Band auf. Das bedeutet, dass neben Mastermind Trent Reznor weitere sechs aktuelle und ehemalige Bandmitglieder mit aufgenommen werden. Diese sind:

• Keyboarder Atticus Ross (seit 2016)
• Gitarrist Robin Finck (1994–2000, seit 2008)
• Keyboarder Alessandro Cortini (2004–2008, seit 2013)
• Schlagzeuger Ilan Rubin (seit 2009)
• Keyboarder Chris Vrenna (1988–1990, 1992–1997)
• Bassist Danny Lohner (1993–2003)

Nine Inch Nails hatten natürlich viele weitere Mitglieder. Die Begründung, warum die Vertreter der Rock ’n’ Roll Hall Of Fame neben Trent Reznor gerade diese sechs auswählten, wird daher interessant zu hören sein. Insbesondere deswegen, da Ex-Bandmitglied Richard Patrick (1989-1993), seines Zeichens Bandchef der Alternative Rock-Band Filter, via Instagram folgendermaßen auf die Ankündigung reagierte:

tweet instagram

Der Live-Stream soll im Übrigen Dankesreden und Interviews der Bands und Künstler enthalten. Zudem kommen weitere Musiker zu Wort, die von den Preisträgern in ihrem musikalischen Schaffen inspiriert wurden.

Zu den Preisträgern zählen neben Nine Inch Nails auch Depeche Mode, T.Rex, die Doobie Brothers, Whitney Houston und Notorious B.I.G.

Darüber hinaus eröffnet am 14. August eine Ausstellung über die diesjährigen Preisträger mit dem Namen „2020 Inductee Exhibit”. Diese ist dann im „Rock’n’Roll Hall Of Fame”-Museum in Cleveland zu sehen.

Weitere Informationen, auch zum Stream, gibt es HIER.

Keine „Hall Of Fame“, aber nahe dran. Hier unsere aktuelle Ausgabe 09/20:

Titel LOTL mitKalenderrahmen CD HellBoulevardSticker

Sonic Seducer 09/2020 Lord Of The Lost Titelstory+17 Tracks auf CD inkl. 2 exkl. Lord Of The Lost Songs + Gothic-Fetisch Kalender 2021 + Hell Boulevard-Sticker, im Mag: The Sisters Of Mercy u.v.m.

Sichert Euch die Sonic Seducer September-Ausgabe am besten mit der auf 499 Exemplare limitierten Deluxe 7" EP von Lord Of The Lost. Erhältlich in 3 Farben. Mit exklusiven Tracks und Fotos + handsignierter hochwertiger Beilage + Sticker. Piano-Versionen, performt von Chris Harms und Gared Dirge. Limitiert auf 499 Stück. Nur zusammen mit dieser Ausgabe erhältlich und nur in unserem Shop:

lotl cover vinyl magenta schwarz2
LIMITED EDITION Sonic Seducer 2020-09 mit Magenta/Schwarz-marmorierter Deluxe-Vinyl von Lord Of The Lost
lotl cover vinyl schwarz
LIMITED EDITION Sonic Seducer 2020-09 mit Schwarzer Deluxe-Vinyl von Lord Of The Lost
lotl cover vinyl gold schwarz
LIMITED EDITION Sonic Seducer 2020-09 mit Gold/Schwarz-marmorierter Deluxe-Vinyl von Lord Of The Lost


www.nin.com

Foto: Trent Reznor (Nine Inch Nails)
(DH)

QualityJoomlaTemplates.com
Wednesday the 25th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©