HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge, Explorer, Safari) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Brave, o.ä. - vielen Dank!


Print
Created on Wednesday, 02 September 2020 Published Date Written by Sarah Christin

200902 Muse Crypto 

Muse im Blockchain-Fieber: Ankündigung von CryptoKitties á la Simulation Theory

Schon immer waren Muse dafür bekannt, neue Technologien und Welten zu erkunden und dies auch bei Konzerten zu präsentieren - so flogen bei der „Drones“-Welttour autonome Dronen über die Menge, bei der Tour zu „Simulation Theory“ wurde das Bühnenbild mit VR-Erlebniswelten erweitert. Nun steigen die Musiker in die Blockchain ein und erschaffen ihre eigenen CryptoKitties.

Zwei neue Figuren mit dem Namen Marty und Mibbles sollen entstehen. Diese wurden inspiriert von der visuellen Welt, die die Band für ihr aktuelles Album „Simulation Theory“ entwarf. Marty ist an Matt Bellamys Verwandlung im Video „Something Human“ angelehnt, Mibbles sollten Fans als Mini-Monster aus dem Video „Pressure“ wiedererkennen. 

CryptoKitties ist die weltweit erfolgreichste Blockchain-App, in der die Spieler virtuelle Katzen kaufen, verkaufen, sammeln und auch züchten können. Gehandelt werden die Kitties in der Crypto-Währung Ether. Die Crypto-Collectibles von Muse sind für einen begrenzten Zeitraum erhältlich und jedes einzelne von der Band beglaubigt. Jedes Kitty kann in einer Art Wallet aufbewahrt, verkauft, getauscht, jedoch nicht gestohlen, beschädigt oder kopiert werden. Sie sind dauerhaft und existieren so lange, wie Blockchain auch existiert. 

Das mag zuerst nach einer schnellen Spielerei klingen, doch CryptoKitties sind im Hier und Jetzt angekommen. So kostet eine durchschnittliche virtuelle Katze $58, mehrere wurden schon über über $10.000 verkauft. Das teuerste Kitty versteigerte Christies in New York für $140.000. Nun kann sich jeder ein Stück Muse im Blockchain nach Hause holen. 

Kennt Ihr schon unsere aktuelle Ausgabe 09/20?

Titel LOTL mitKalenderrahmen CD HellBoulevardSticker

Sonic Seducer 09/2020 Lord Of The Lost Titelstory+17 Tracks auf CD inkl. 2 exkl. Lord Of The Lost Songs + Gothic-Fetisch Kalender 2021 + Hell Boulevard-Sticker, im Mag: The Sisters Of Mercy u.v.m.

Sichert Euch die Sonic Seducer September-Ausgabe am besten mit der auf 499 Exemplare limitierten Deluxe 7" EP von Lord Of The Lost. Erhältlich in 3 Farben. Mit exklusiven Tracks und Fotos + handsignierter hochwertiger Beilage + Sticker. Piano-Versionen, performt von Chris Harms und Gared Dirge. Limitiert auf 499 Stück. Nur zusammen mit dieser Ausgabe erhältlich und nur in unserem Shop:

lotl cover vinyl magenta schwarz2
LIMITED EDITION Sonic Seducer 2020-09 mit Magenta/Schwarz-marmorierter Deluxe-Vinyl von Lord Of The Lost
lotl cover vinyl schwarz
LIMITED EDITION Sonic Seducer 2020-09 mit Schwarzer Deluxe-Vinyl von Lord Of The Lost
lotl cover vinyl gold schwarz
LIMITED EDITION Sonic Seducer 2020-09 mit Gold/Schwarz-marmorierter Deluxe-Vinyl von Lord Of The Lost


muse.mu

(SC)

QualityJoomlaTemplates.com
Tuesday the 22nd.
2017 Sonic Seducer Magazin

©