HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge & Explorer) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Safari, Brave, o.ä. - vielen Dank!


Print
Created on Thursday, 12 March 2020
CoronaBühne

Das Coronavirus trifft Künstler & Veranstalter hart: Mono Inc., E-tropolis, Saltatio Mortis u.v.w. betroffen

Das derzeit grassierende Coronavirus bestimmt die Nachrichtenwelt und trifft die Event-Branche hart. Schon jetzt mussten einige Bands und Veranstalter Festivals und Tourneen mit Bedauern verschieben.
Diesen Beitrag werden wir laufend aktualisieren, damit Ihr über alle Verschiebungen bzw. Absagen immer auf dem neuesten Stand seid.

Zu Beginn jedoch eine gute Neuigkeit, für alle, die das Plage Noire 2020 besuchen möchten. Dieses wird nach aktueller Lage stattfinden, wie die Veranstalter verlauten lassen:
„Die Landesregierung in Schleswig-Holstein hat veranlasst, alle dortigen Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen abzusagen mit dem Ziel, der Ausbreitung des Sars-CoV-2-Virus (Corona-Virus) entgegenzuwirken. Dieser Erlass gilt bis zum 10. April 2020.
Solange wir seitens der Gesundheitsbehörden keine anderweitigen Informationen bekommen, wird Plage Noire dementsprechend am 24. und 25. April 2020 wie geplant stattfinden können.
Wir beobachten die Entwicklung nach wie vor genau und stehen in engem Kontakt mit der zuständigen Behörde. Wenn sich Neuigkeiten ergeben sollten, werden wir unsere Gäste umgehend darüber informieren.
Den Plage Noire-Gästen empfehlen wir, sich über mögliche Maßnahmen zur Vermeidung von Ansteckungen auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung oder des Gesundheitsministeriums zu informieren."

Weniger gut hat es hingegen das E-tropolis Festival getroffen, das am 14. März stattfinden sollte. Mit rund 4500 Gästen liegt die Besucherzahl deutlich über der erlaubten Grenze. Ein Nachholtermin für das größte düster-elektronische Festival Deutschlands, das von Sonic Seducer bereits seit der ersten Stunde präsentiert wird, ist schon gefunden. Somit wird es in diesem Jahr am 20. Juni stattfinden, wie Ihr hier genauer lesen könnt.

Mono Inc. standen bereits in den Startlöchern, um Euch im März und April die brandneuen Songs ihres jüngst erschienenen Albums „The Book Of Fire“ live zu präsentieren. Sie haben nun ein Statement über die sozialen Medien verbreitet:
„Liebe Freunde,
wir haben bis zuletzt gehofft und sitzen auf gepackten Koffern! Aber soeben bekamen wir die Nachricht, dass alle Dates der ,The Book Of Fire‘ Tour im März und April nicht mehr stattfinden dürfen. Die Ersatztermine werden in Kürze bekannt gegeben. Alle Tickets behalten Ihre Gültigkeit. Wir sind sehr traurig und es tut uns leid für die Umstände.

Eure Monos“

In der Zwischenzeit hat die Band Ersatztermine bekannt gegeben, nur der Termin in Frankfurt/M. in der Batschkapp musste ersatzlos gestrichen werden. Eine Ausweich-Option ist das Konzert in Wiesbaden. 

89769889 3423905547624210 4335805021871407104 o






Damit Ihr Euch über die Wartezeit hinweg trösten könnt, haben wir genau das Richtige für Euch:
„The Book Of Fire“ in der signierten Earbook-Edition im Wert von 40€ als Aboprämie. Sie kommt im LP-Format daher, mit 3 CDs und einer DVD.
Mono Inc Prämie
Mono Inc.
"The Book Of Fire"
(sign. Earbook für das 2-Jahres-Abo)
Abonnieren


Saltatio Mortis feiern in diesen Tagen ihr 20-jähriges Bestehen. Das sollte mit einer großen Jubiläumsshow am 04. April gefeiert werden, die jetzt aber verschoben werden muss. Einen Nachholtermin gibt es bereits und Saltatio Mortis legen noch einen Zusatztermin obendrauf. Ihr Statement dazu:
„Jetzt ist es leider amtlich:
Unsere Jubiläumsshow am 04. April muss verschoben werden.
Natürlich versuchen wir, auch aus dieser verfahrenen Situation das Beste zu machen! Da wir seit einem Jahr mit Nachfragen bombardiert werden, ob wir nicht noch mehr Karten irgendwie herbeizaubern könnten, haben wir die Chance, die sich durch diese Situation ergibt, genutzt und folgende Idee entwickelt. Da jeder von euch auch die Chance haben soll das Konzert zu besuchen, bleibt uns nur eine Verschiebung ins Jahr 2021. Andere terminliche Optionen gibt es nicht. Der Nachholtermin wird somit der 10.04.2021 werden. Dem aber nicht genug, wer uns kennt weiß, dass wir uns nicht so einfach unterkriegen lassen, weshalb wir beschlossen haben, das Palladium direkt für 2 Tage zu mieten und das Jubiläum mit einem ZUSATZTERMIN nun einfach 2-tägig feiern!!!
Somit feiern wir am 09.04. und 10.04.2021 20 Jahre, ok, dann 21 Jahre SALTATIO MORTIS im Palladium in Köln. Alle für den 04.04.2020 gekauften Tickets behalten für den 10.04.2021 ihre Gültigkeit, können jedoch auch sofern ihr verhindert seid an der jeweiligen VVK Stelle zurückgegeben werden. Die Tickets für den ZUSATZTERMIN am 09.04.2021 gehen am Freitag, 13.03.2020 um 12.00 Uhr in den VVK.
Natürlich sind wir traurig, aber wir beginnen uns jetzt einfach schon mal, auf diesen neuen Termin zu freuen. Ihr auch?
Bleibt gesund!
Eure SaMos"

Die „Nacht der Balladen“-Tour von Versengold wurde ebenfalls verschoben. Die Band veröffentlichte hierzu ein ausführliches Statement inklusive der Ersatztermine:
„Nun ist es soweit - wir müssen trotz aller Hoffnungen, unsere Nacht der Balladen noch regulär spielen zu können, Konsequenzen aus den aktuellen Entwicklungen rund um die Ausbreitung des Corona-Virus ziehen.
Die durch die Behörden verhängten Veranstaltungsverbote für Veranstaltungen ab 1.000 Teilnehmern betreffen fast alle Konzerte der anstehenden Tour. Deshalb sind wir gezwungen, unsere Termine im März und April auf einen späteren Zeitpunkt zu VERSCHIEBEN.
In den letzten Tagen stand die gesamte Veranstaltungsbranche Kopf, für hunderte von Konzerten und anderen Events müssen Ersatztermine gefunden werden. Ihr könnt euch vorstellen, wie schwierig es ist, in diesen Zeiten noch gute Termine für eine zusammenhängende Tour zu bekommen. Umso dankbarer sind wir für den unermüdlichen Einsatz unserer Partner und unseren örtlichen Veranstaltern, dass wir nun FÜR JEDEN TERMIN einen Ersatz im Herbst haben:

09.09. Stuttgart, Theaterhaus (verlegt vom 04.04.20)
10.09. Leipzig, Haus Auensee (verlegt vom 28.03.20)
11.09. Bremen, Metropol Theater (verlegt vom 11.04.20)
12.09. Wuppertal, Historische Stadthalle (verlegt vom 21.03.20)
13.09. Wuppertal Historische Stadthalle (verlegt vom 29.03.20)
18.09. Berlin, Huxleys (verlegt vom 27.03.20)
19.09. Mainz, Kurfürstliches Schloss (verlegt vom 03.04.20)
20.09. Kiel, Kieler Schloss (verlegt vom 20.03.20)

Eure gekauften Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit!

Trotz aller Unwägbarkeiten freuen wir uns auf eine unbeschwerte Nacht der Balladen im Herbst! Bis dahin bleibt alle gesund und passt auf euch auf,
Euer VERSENGOLD“


Chelsea Wolfe musste ihre Tour absagen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es noch nicht sicher, ob die Termine nachgeholt werden können. Ihr Statement dazu:
„Am Flughafen weine ich leise, als ich meine Crew, meine Ausrüstung, mein Merch, mein Bühnenbild und den Tourbus in Berlin zurücklasse, um nach Hause zu fliegen. Leider musste ich meine Tour aufgrund immer strengerer Sammelbeschränkungen und neuer Reisebeschränkungen und Fehlinformationen absagen/verschieben. Wir waren ein paar Tage in Prag, um zu proben und die Show zu organisieren, und ich hatte mich so darauf gefreut, sie mit Euch zu teilen. Natürlich verstehe ich, dass es zu dieser Zeit für alle wichtig ist, sicher und gesund zu bleiben, und ich hoffe, Ihr habt auch Verständnis für diese Entscheidung... wir haben so lange durchgehalten, bis es keinen anderen Weg mehr gab.“

The Halo Trees haben das Konzert, das am 18. April in Saarbrücken stattfinden sollte ebenfalls verschieben müssen. Dieses findet nun am 24. April nächsten Jahres im Rahmen des ersten Indiera Sound Festivals im Alten Bahnhof in Völklingen statt.

Eine weitere Hürde, ist nun das 30-tägige Einreiseverbot aus Europa in die USA. Aufgrund dieses Erlasses mussten Das Ich ihre Tour durch den mittleren Westen der USA absagen. 

03 2020klein
Sonic Seducer 03-2020 + Nightwish-Titelstory + Within Temptation / Evanescence-Sticker + im Mag: Exklusiv Die Kreatur (feat. Lord Of The Lost + Oomph!), Blutengel, Lindemann
Die aktuelle Sonic Seducer-Ausgabe 03-2020 mit Nightwish-Titelstory + Song, Within Temptation / Evanescence-Sticker, exklusiv Die Kreatur (feat. Lord Of The Lost + Oomph!), Blutengel, Lindemann, Marc Almond, In Extremo, Crematory, My Dying Bride, Amduscia, Then Comes Silence, Mila Mar u.v.m
QualityJoomlaTemplates.com
Wednesday the 1st.
2017 Sonic Seducer Magazin

©