Print
Published Date

Apocalyptica small

Cineastischer Zauber: Neues Apocalyptica-Video führt in skurrile Parallelwelt

Die finnische Cello-Rock-Band Apocalyptica präsentiert ein spektakuläres neues Musikvideo zu „Rise“ aus dem kommenden Album „Cell-O“, das Tim Burton sicher die Ehre erweisen würde.


Für den schönen Clip zeichnet jedoch nicht Mr. Burton verantwortlich, sondern die Regisseurin und Autorin Lisa Mann, die bereits mehrere Musikvideos für Apocalyptica produziert hat. Sie erzählt: „Die Idee war, ein skurriles und fesselndes Video zu machen, das den Betrachter in eine andere Dimension entführt, die unsere Gesellschaft und die heutige Bedeutung von Mitgefühl und Einfühlungsvermögen widerspiegelt. Charaktere in dieser Welt fallen und steigen wieder und kommen schließlich zusammen, um sich gegenseitig beim Aufstieg zu helfen.“ Um den ätherischen, „jenseitigen“ Look des Videos zu kreieren, arbeitete sie mit dem Kameramann Jason George zusammen, der Infrarot-Technologie einbezog, die der analogen Welt entlehnt war und nun in der heutigen digitalen Sphäre wieder auftaucht.

„Rise“ erscheint auf dem kommenden Longplayer „Cell-O“, der am 10. Januar 2020 via Silver Lining Music veröffentlicht wird.

 


Foto: Ville Juurikkala
QualityJoomlaTemplates.com
Friday the 15th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©