HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge, Explorer, Safari) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Brave, o.ä. - vielen Dank!


Print
Created on Thursday, 25 August 2016 Published Date
reaper 2016

"Babylon Killed The Music": Reaper mit neuem Album am Start / Teaser online

Nach „Hell Starts With An H“ (2007) erscheint nach neun Jahren Albumpause am 30.09.2016 das neue Reaper-Album „Babylon Killed The Music“. Mit „Der Schnitter“ wurde zwischenzeitlich lediglich eine Single veröffentlicht. Dieser Track lässt sich auf dem Album nicht finden, dafür insgesamt elf neue Tracks, die zwischen EBM, Aggrotech, Synthiepop, Trance und Electroclash rangieren. Für Abwechslung ist also reichlich gesorgt worden.

Bandkopf Vasi Vallis hat die Songs aber nicht willkürlich zusammengestellt, sondern sich etwas dabei gedacht: “Ständig werde ich gefragt, was für eine Art Musik ich produziere. Jeder sucht nach Genres, Nischen, nach neuen, abstrusen Wortkombinationen, um Musik zu beschreiben. Der Sündenfall. Wie in Babylon. Danach verstand niemand mehr sein Gegenüber. Musik ist Emotion, kein Genre. Grundsätzlich ist meine Musik elektronisch. Weiter runterbrechen will ich das einfach nicht. Deshalb findet man auf dem Album alles, was Emotionen weckt. Aggression. Träumen, Melancholie, Tanzwut, Sehnsucht und Motivation.“
Mehr zu Reaper und „Babylon Killed The Music“ lest ihr im ausführlichen Interview in der kommenden Ausgabe von Sonic Seducer.

Einen Vorgeschmack liefert nachfolgender Teaser:



Tracklist:
01. Cracking Skulls
02. The Sound Of IDS
03. Sledge Hammer
04. Farewell
05. We Are Reaper
06. Sechzehn Punkte Plan
07. Neophyten
08. Footprint
09. Aladin Killed JFK
10. Divide The Sea
11. Silver Love


www.facebook.com/reaperelectro
Foto: Verity Vian
QualityJoomlaTemplates.com
Saturday the 19th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©