CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
Shuttle358 Field LP CD Cover

Shuttle358 „Field“ (LP)

(12k/a-Musik)
Dan Abrams kehrt zu seinem Alter Ego Shuttle358 zurück, dessen 2000er Album „Frame“ von der Fachpresse gerne in einem Atemzug mit Klassikern von Brian Eno und Aphex Twin genannt wird. „Field“ knüpft an diese Zeit und ihre spezifische Auffassung von Glitch an. Wir erinnern uns: Störgeräusche im musikalischen Kontext entstanden hier noch nicht durch speziell zu diesem Zwecke entwickelte Plugins, sondern durch die nicht immer ganz freiwillige Fehlfunktion von Hard- und Software. Für ein rhythmisches Skelett benötigt Shuttle358 nicht viel mehr als das Ploppen von Lautstärkespitzen. Digitales Rauschen und Knistern erzeugt dazu mehr heimelige Wärme, als es Computerhasser je für möglich halten könnten. Mehr Menschlichkeit inmitten der Maschine findet man nur selten.
Sascha Bertoncin

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 03/2018.
Thursday the 12th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©