CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
Sum Of R Orga CD Cover

Sum Of R „Orga“

(Cyclic Law)
Nach zwei Alben auf Utech veröffentlichen Sum Of R ihren dritten Longplayer auf dem Dark Ambient Traditionslabel Cyclic Law. Der Wechsel geht einher mit einem veränderten Klangbild. Saiteninstrumente und Drums haben den Rückzug angetreten, ihren Platz übernommen haben flächige Sounds synthetischen Ursprungs. „Orga“ zielt deutlich stärker als seine Vorgänger in Richtung ritueller Dark Ambient. Sum Of R nehmen den Hörer an die Hand und wandern langsam durch dunkle Tempelanlagen, bestaunen bizarre Lichtspiele in Höhlen und lauschen dem monotonen Rhythmus archaischer Maschinen. Würde das Duo nicht aus der Schweiz, sondern aus Skandinavien stammen, wäre „Orga“ vor einigen Jahren ein sicherer Kandidat für das Cold Meat Industry Label gewesen.
Sascha Bertoncin

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 11/2017.
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Wednesday the 24th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©