CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
Dafna Naphtali Gordon Beeferman Pulsing Dot CD Cover

Dafna Naphtali / Gordon Beeferman „Pulsing Dot“

(Clang/a-Musik)
Dafna Naphtali arbeitet seit rund zwanzig Jahren an der elektronischen Verfremdung ihrer Stimme und anderer Instrumente, häufig im Kontext von Multi-Channel-Audioinstallationen. Gordon Beeferman aus New York City ist Komponist und Pianist, der sich gern zwischen den Genres bewegt und mit Choreographen, Dichtern und Videokünstlern zusammenarbeitet. Für die Gemeinschaftskomposition „Pulsing Dot“ bringen die beiden ihre Stärken Stimme und Piano zusammen und jagen sie anschließend durch diverse selbsterstellte Max/MSP-Programme. Der Grad der softwareseitigen Eingriffe reicht dabei von dezent bis radikal. Klassische Passagen mutieren plötzlich zu gezogenem Kaugummi. Dazu schrillt und pfeift es aus den virtuellen Effektgeräten. Für Puristen alles andere als ein leichter Genuss.
Sascha Bertoncin

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 11/2017.
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Wednesday the 22nd.
2017 Sonic Seducer Magazin

©