HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge & Explorer) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Safari, Brave, o.ä. - vielen Dank!


CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
ulli bomans riven

Ulli Bomans
„Riven“
(Shitkatapult/Morr)
Ulli Bomans ist Kennern des Shitkatapult Universums unter anderem durch seine Beteiligung an Shrubbn!! bekannt, er war jedoch auch schon als Remixer für Dave Gahan tätig. Ursprünglich kommt Bomans aus der bildenden Kunst; Referenzen darauf finden sich auf „Riven“ sowohl im Artwork als auch in einzelnen Songtiteln. Auf Shrubbn!! verweisen die durchgängig niedrig angesetzte Schlagzahl und vereinzelt aufgegriffene Dub-Elemente. Bomans kreuzt dies mit Motiven der im Verfall begriffenen Moderne. Der urbane Raum, der hier musikalisch skizziert wird, findet sich nicht in einer imaginären Cyberpunkzukunft, sondern im Hier und Jetzt, in den gesichtslosen Innenstädten voller austauschbarer Konsumtempel. Kein Ort mit hoher Aufenthaltsqualität, und dennoch transformiert Bomans in der zweiten Hälfte des Albums Tristesse in eine Art Trotz, der sich auf der Tanzfläche entlädt. Auch wenn allen Beteiligten klar ist, dass sich die Spirale weiterhin nach unten drehen wird.
Sascha Bertoncin

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 07-08/2014.


Saturday the 30th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©