HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge & Expolorer) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Safari, Brave, o.ä. - vielen Dank!


Drucken

Aktuelle Ausgabe2016-07 titel in-extremo ausgeklapptcdsFB
AKTUELLE AUSGABE

SONIC SEDUCER 12/2019-01/2020

Sonic Seducer 12/2019-01/2020 + The Divine Art Kalender 2020, inkl. Lindemann-Titelstory, Rammstein, Depeche Mode, Lacuna Coil, ASP, Mono Inc., Marilyn Manson, Apocalyptica u.v.m., mit insgesamt über 230 Minuten Spielzeit auf der CD-Beilage

Die Sonic Seducer Doppelausgabe 12-2019/01-2020 bringt es auf ganze 176 Seiten! Darin enthalten sind ganze zehn Seiten zu Lindemann und Rammstein. Kaum einer hätte Anfang des Jahres mit einer neuen Lindemann-Platte gerechnet. Jetzt ist „F & M“ da. Den Grundstein dafür legte das Duo mit seiner Arbeit an einer Theaterneuinterpretation von „Hänsel & Gretel“. Die hat in Till Lindemann und Peter Tägtgren die Experimentierfreude geweckt. Welche düsteren Gefühle die Musiker antreiben und welche persönlichen Erfahrungen sie für das Leben gezeichnet haben, verraten sie im intimen Interview.

Vor finsteren Themen schrecken auch Rammstein nicht zurück. Im Laufe ihrer Karriere haben sie Kannibalismus, Nekrophilie und Sextourismus lyrisch verarbeitet. Doch widmeten sie diesen Themen auch stets schockierende, grenzüberschreitende Musikvideos. In unserer ausführlichen Story arbeiten wir die Videographie von Rammstein für Euch auf und verraten alles über die Hintergründe von Kult-Clips wie „Du riechst so gut“, „Engel“ und „Sonne“.

Die ganz besondere Beilage dieser Ausgabe ist der ausklappbare „The Divine Art“-Kalender 2020 im XXL-Format. In diesem befinden sich zwölf Fotografien der beiden Ausnahmekünstler Daria Endresen und Louis Fleischauer. Jeder der Künstler versieht seine Werke mit seiner unverkennbaren Handschrift. Fans von Dark Art und mystisch-atmosphärischen Aufnahmen mit mythologischer Auslegung kommen hier voll auf ihre Kosten. Wir hatten auch die Möglichkeit, beide Künstler zu ihren Werken zu befragen. Die umfangreichen und spannenden Interviews könnt Ihr im Kalender lesen.

Mono Inc. kleckern nicht, sondern klotzen. Ihre neue Platte „The Book Of Fire“ ist nicht einfach nur ein Album, sie ist ein Gesamtkunstwerk. In den Songs erzählt die Band eine mitreißende Geschichte aus der Zeit der Inquisition. Dafür hat Hauptkomponist Martin Engler seine bislang vielleicht besten Songs geschrieben. Noch dazu haben Mono Inc. ein Hörspiel zu „The Book Of Fire“ produziert. Mehr als genug Gründe also, um Engler zum ausführlichen Gespräch über die Entstehung dieses einzigartigen Werks zu befragen.


ASP können auf eine 20 Jahre lange, äußerst erfolgreiche Karriere zurückblicken. Doch anstatt die Fans zu diesem Anlass mit einem schnöden Best-Of-Programm zu bedienen, feiern sie lieber mit dem vierten Teil ihres „Fremder Zyklus“. Der hört auf den Namen „Kosmonautilus“ und enthält satte 80 Minuten neue Musik. Ein wahres Fest für jeden ASP-Fan. Wir sprachen mit Mastermind Asp über Selbstbewusstsein, Zwischenmenschlichkeit und schmerzliche Erfahrungen.

Anton Corbijn begleitet Depeche Mode schon seit den 80ern als Artdirector und Videoregisseur. Im umfangreichen Interview verrät er alles über den neuen Kinofilm „Spirits In The Forest“, in dem er von sechs Depeche Mode-Fans und dem Abschlusskonzert der „Global Spirit“-Tour in Berlin erzählt. Einen dieser Fans haben wir interviewt. Außerdem berichtet Corbijn von den Anfängen seiner Beziehung zur Band.

Lacuna Coil haben mit „Black Anima“ ein ebenso hartes wie starkes Album abgeliefert. Außerdem feiert die Band dieses Jahr ihr 20. Bestehen. Der Comic-Held Batman wiederum hat sogar schon 80 Jahre auf dem Buckel. Die düstere Atmosphäre verbindet seine Geschichten mit der Musik von Lacuna Coil. In Italien ziert die Band dieser Tage das Covermotiv eines Hefts der allseits bekannten Figur. Wie genau es dazu kam, erklärt Sängerin Cristina Scabbia im Interview.

Auf unserer kostenlosen CD-Beilag „Cold Hands Seduction Vol. 214“ findet ihr elf brandneue Songs von Bands wie Leaves‘ Eyes, Eden Weint Im Grab, Heiter Bis Folkig und Fractal Age. Musikalisch geht es durch alle Spielarten der Schwarzen Szene. Im Datenteil wiederum findet Ihr das „Sherlock Holmes“-Weihnachtsspecial „Der diebische Weihnachtsmann“. Dort befinden sich auch 30 Songs der teilnehmenden Bands unseres Battle Of The Bands Contests.
Insgesamt kommt die CD auf 232 Minuten Spielzeit!


icon wagen
Ab 22.11.2019 im Handel oder jetzt im Online-Shop!
+  CD-Beilage

Artists:
Alwa Glebe, Angelsharkx, Apocalyptica, ASP, Avatarium, Birdeatsbaby, Blind Guardian & Markus Heitz, Box And The, Twins, Brother Grimm, Erik Cohen, Jaz Coleman, Coronatus, Cygnotic, DaGeist, Depeche Mode/Anton Corbijn, Eden Weint Im Grab, Eisfabrik, Fractal Age, Heiter bis Folkig, Inadream, Inkubus Sukkubus, Intent: Outtake, Isgaard, Janosch Moldau, Lacuna Coil, Holly Loose, Knasterbart, Die Krupps, Leaves' Eyes, Lindemann, Marilyn Manson, Metallspürhunde, Mills, Misery Loves Co., Mono Inc., The Ninth Wave, Nowfrago, Oceans, On The Floor, Plexiphones, Rammstein, Reichsfeind, Rroyce, Scratches, SnakeSkin, Bianca Stücker & Rafaela Schützner, Sun Of The Dying, Tension Control, The Second Sight, TiefRot, Toy, Clemens Wijers

Basics:
5 Records: Automatic, Hatebox: Agonoize, Sekt oder Selters: Heldmaschine, Studio: Secrets Of The Moon, Video-History: Rammstein

Media:
Book Special: Fräulein Spiegels Nirgendland, Book Special: Der Mönch, Genre-Guide: Death Rock, Hörbuch-Special: Sherlock Holmes Chronicles

Visit:
Couch: Faun, Couch: Visions Of Atlantis, Festival-Preview: E-Tropolis, Stage: The 69 Eyes, Stage: Beyond The Black & Mister Misery, Stage: Lacuna Coil & Eluveitie, Stage: Schandmaul, Stage: The Sisters Of Mercy, Stage: Tanzwut, Stage: Welle: Erdball

Specials:
Battle Of The Bands 2019, Leserumfrage, Weihnachtsverlosung

„Cold Hands Seduction“ Vol. 214:

Tracklist




Weitere Beiträge...
Thursday the 12th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©