Drucken
combichrist-2014

Eiskalt und todsicher: Albumvorbote von Combichrist mit Kurs auf die Clubs

Bevor Combichrist am 21. März 2014 mit „We Love You“ richtig die Sau rauslassen, erscheint am 28. Februar ein Albumvorbote im Singleformat. „From My Cold Dead Hands“ wurde als Appetizer auserkoren, eine massive Clubnummer, die alle Facetten von Combichrist in sich vereint. Die Beats schlagen erbarmungslos, die Vocals pendeln zwischen Vocodergesang und aggressiven Shouts und auch die Metalcore-Einflüsse des letzten Albums sind noch in Ansätzen zu vernehmen.
Neben der Albumversion sind sechs tanzflächentaugliche Remixe von „From My Cold Dead Hands“ auf der auf 900 Stück limitierten CD im Digipak zu finden. Ryle (ein Ausschnitt ist unten zu hören), Monikkr vs. Matlin, Gavin Reign, Nitro/Noise, Darksiderz und der Drummer Ginger Fish (Marilyn Manson, Rob Zombie) nahmen den Burner dafür in die Mangel. Als Bonus spendiert Andy LaPlegua das exklusive B-Seiten-Stück „You Amount To None“.



Sonic Seducer präsentiert: Combichrist live mit komplett neuer Show im Rahmen des Out Of Line Weekenders in Berlin beziehungsweise dessen beider Warm-Up-Festivals im Westen und Süden:
26.03. Bochum, Matrix
27.03. Augsburg, Musikkantine
28.03. Berlin, Astra
[TICKETS]


Und schließlich noch dieser Hinweis für Fans: Der Longplayer „We Love You“ erscheint auch in limitierten Editionen: Zum einen als Doppel-CD im Digipak mit dem exklusiven, sechs lange Stücke umfassenden Dark-Ambient-Album „The Art Of Riots“, sowie als 12“-Doppelvinyl. Alle Formate können bereits vorbestellt werden.


www.combichrist.com


QualityJoomlaTemplates.com
Saturday the 24th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©