HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge & Explorer) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Safari, Brave, o.ä. - vielen Dank!


Drucken
Erstellt am Dienstag, 12. Mai 2020 Veröffentlichungsdatum Geschrieben von Dieter Hübing

artofempathy news

Das Ende und ein Neubeginn: Art Of Empathy melden sich mit neuem Album „End Of I“ und Vorab-Single zurück

Nach zehn Jahren Auszeit meldet sich das belgische Einmannprojekt Art Of Empathy mit einem neuen Album zurück. „End Of I“, so lautet der Titel des neuen Machwerks, das am 26. Juni erscheint. Zudem ist die Single „Where Souls Shine Brightest“ als Vorgeschmack bereits online. Mehr Infos gibts hier:

„Posthuman Decadence“ erschien 2010 und war bis dato das letzte Lebenszeichen von Art Of Empathy aka Jef Janssen. Mit die „End Of I“ meldet er sich eindrucksvoll zurück: Akustikgitarren, Synths, eine bombastische Orchestrierung, ein treibendes Schlagzeug, düstere Vocals und Chöre runden ein spannendes Soundkonstrukt ab. Als Vorbote veröffentlichten Art Of Empathy bereits die Single „Where Souls Shine Brightest“.

Das Video zur Single könnt Ihr Euch hier ansehen:

Im Übrigen steht die Single HIER als kostenfreier Download bereit. 

Das Album „End Of I” erscheint in einer Collectors Edition (100 Stück, handnummeriert) als Mediabook. Vorbestellen könnt Ihr das Ganze HIER.

9783958972018HPSonic Seducer 05-2020: Die Kreatur-Titelstory + 17 Songs auf CD, im Mag: Einstürzende Neubauten, In Extremo, Blutengel, Paradise Lost, DAF, Joachim Witt 9783958972018HPStilvolle Mund-Nasen-Abdeckung + Sonic Seducer 05-2020: Die Kreatur-Titelstory + 17 Songs auf CD (mit exkl. Die Kreatur Vorab-Track) Sonic05 2020 lim2LIMITED EDITION Sonic Seducer 05-2020: Die Kreatur-Titelstory + exkl. Sticker (249 Stk.) + 17 Songs auf CD, im Mag: Einstürzende Neubauten, In Extremo, Blutengel u.v.m.


www.facebook.com/artofempathymusic 

Foto: Art Of Empathy
(DH)

QualityJoomlaTemplates.com
Thursday the 16th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©