HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge, Explorer, Safari) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Brave, o.ä. - vielen Dank!


Drucken
Erstellt am Donnerstag, 16. April 2020 Veröffentlichungsdatum
AbsagenJS

Festivalabsagen und –verschiebungen 2020: Die aktuellen Updates

Wie wir berichteten, hat die Bundesregierung Großveranstaltungen bundesweit bis zum 31. August untersagt, um in der Corona-Krise die Zahl der Ansteckungen weiterhin klein zu halten. Wie die diversen Szene-Festivals nun reagieren, fassen wir für Euch fortlaufend in diesem News-Beitrag zusammen.

Derzeit sind bei allen Festivals noch keine Entscheidungen getroffen, wie es weitergeht – ob es 2020 noch Ersatztermine gibt oder ob es erst 2021 weitergeht. Im Hintergrund werden aber eifrig Lösungen diskutiert und für die nächsten Tage angekündigt. In den Statements zeigen sich die Veranstalter einerseits bestürzt, da die Arbeit eines ganzen Jahres womöglich umsonst war, andererseits aber auch verständnisvoll, denn Gesundheit geht vor. Hier haben wir in alphabetischer Reihenfolge alle bisherigen Statements zusammengefasst. Aktualisierungen folgen, wenn uns diese vorliegen:

Amphi Festival:
„Liebe Amphi Familie, leider müssen auch wir uns dem Coronavirus und seinen Folgen beugen. Das Amphi Festival 2020 und Call The Ship To Port 2020 können leider nicht stattfinden!
Nach dem gestrigen Beschluss der Ministerpräsidenten der Länder und der Bundeskanzlerin sind Großveranstaltungen bis 31.08.20 untersagt.
Wir sind gerade dabei, das für dieses Jahr gebuchte Line-up auf das Amphi Festival bzw. Call The Ship To Port 2021 umzubuchen und wir sind sehr zuversichtlich, dass wir euch im nächsten Jahr einen Großteil des diesjährigen Line-Ups präsentieren können.

Das Amphi Festival 2021 findet am 24. & 25.07.2021 statt, Call The Ship To Port dann am 23.07.2021!

Alle bereits erworbenen Tickets für das Amphi Festival und Call The Ship To Port 2020 behalten für 2021 ihre Gültigkeit. Ihr helft dem Fortbestehen des Amphi Festivals (und damit auch den Bands und Dienstleistern) immens, wenn ihr euer Ticket behaltet!
Aber sollte eine Rückgabe für euch unvermeidbar sein, bitten wir euch diesbzgl. um Geduld, bis die Abwicklungsregularien geklärt sind. Bis dahin seht bitte auch von betreffenden Rückfragen ab!

Wir halten euch auch dazu definitiv auf dem Laufenden. Es sind schwierige Zeiten für uns alle! Und nur gemeinsam können wir diese Krise meistern. Daher danken wir euch von ganzem Herzen für euer Verständnis, eure Geduld, und euer Vertrauen! Bleibt gesund und alles wird Amphi!“

Etropolis:
„War unser Plan B – die Verlegung des E-tropolis Festivals auf den 20.06. - zu optimistisch ? Nach dem heutigen Beschluss der Ministerpräsidenten der Länder und der Bundeskanzlerin sind ‚Großveranstaltungen’ bis 31.08.20 untersagt. ‚Die konkreten Regelungen, etwa zur Größe der Veranstaltungen, sollen durch die Länder getroffen werden.’ Mit diesen konkreten Regelungen ist in Kürze zu rechnen - aber es steht zu befürchten, dass auch unser E-tropolis Festival davon betroffen sein wird. In dem Fall haben wir einen Plan C. Über diesen Plan werden wir euch hier sehr bald – wahrscheinlich noch bis zum Wochenende – informieren. Bis dahin bitten wir noch um etwas Geduld ! Auch für uns als Veranstalter ist das eine außergewöhnliche, und schwierige Situation. Bleibt gesund, und bis ganz bald!“

Hexentanz-Festival (wurde schon Anfang April verlegt):
„Liebe Freunde des Hexentanz Festivals, wie viele von Euch sich schon denken können ist es in der aktuellen Situation leider nicht möglich das Hexentanz Festival wie geplant durchzuführen. Aus diesem Grund haben wir mit allen Beteiligten einen Nachholtermin festlegen können: 04.- 06. September 2020
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.
In diesen schweren Zeiten ist Zusammenhalt und miteinander (wenn auch mit Abstand) sehr wichtig, in der Szene halten wir schon immer zusammen. Hoffe das die Maßnahmen der Regierung fruchten und wir bald alle gesund und munter wieder mit den Hexen tanzen können.
Glücklicherweise können wir für den neuen Termin bereits nahezu das vollständige Line Up bestätigen. Folgende Bands haben bereits zugesagt :
Eisbrecher, Schandmaul, Subway To Sally, Diary of Dreams, Letzte Instanz, Feuerschwanz, Mr. Irish Bastard, Stahlmann, Nachtblut, Ost+Front, Krayenzeit, Erdling, Schattenmann, Ingrimm, Hell Boulevard, Circus Of Fools, The Fright, Snow White Blood, Mystigma."

M’era Luna:
„Das Damoklesschwert, das über unser aller Köpfen und der Festivalsaison schwebte, hat sich herabgesenkt. Wir können unsere Trauer nicht in Worte fassen. Unser Familientreffen ist stets Anker und Heimathafen in der turbulenten Festivalsaison – doch es hat anscheinend dieses Jahr nicht sollen sein…
Aufgrund des bundesweiten Veranstaltungsverbots bis zum 31. August 2020 müssen wir das M’era Luna Festival 2020 absagen. Wir begrüßen diese Entscheidung natürlich als verständliche und wichtige Sicherheitsmaßnahme für die Bevölkerung und setzen bereits alles daran, eine reibungslose Kommunikation mit euch zu gewährleisten.
Das M’era Luna-Team arbeitet unermüdlich daran, die kommenden Schritte festzuzurren, aber leider brauchen wir dafür noch ein paar Tage. Wir melden uns natürlich schnellstens mit allen Infos bei euch!“

New Waves Day:
„Liebe Freunde des New Waves Day, leider müssen wir Euch mitteilen,
dass der New Waves Day am 16. Mai 2020 in der Turbinenhalle Oberhausen aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht stattfinden wird.
Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Euch einen Nachholtermin mitteilen zu können.
Bereits gekaufte Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit.“

Plage Noire:
„Endlich können wir zumindest etwas Dunkelheit in das unangenehme Licht der vergangenen Wochen bringen und müssen euch heute schweren Herzens mitteilen, dass Plage Noire 2020 aufgrund des bundesweiten Veranstaltungsverbots bis zum 31. August 2020 nicht am geplanten Termin stattfinden kann. Wir begrüßen diese Entscheidung als verständliche und wichtige Sicherheitsmaßnahme für die Bevölkerung und setzen fortan alles daran euch stets auf dem Laufenden zu halten.
Auch für uns war das Warten auf konkrete Informationen durch die Politik schwer auszuhalten. Jetzt haben wir einen Fahrplan auf dem wir aufbauen können und werden uns innerhalb der nächsten 36 Stunden melden mit allen Infos zur Zukunft des Plage Noire 2020 und euren Tickets. Wir sind uns sicher, dass es gute Nachrichten werden. Haltet durch! Bleibt bis dahin gesund, munter und vor allem nach Möglichkeit zu Hause!“

Rock am Stück:
„Rockers & Rockerinnen! Wie Ihr haben auch wir heute Nachmittag die Neuigkeiten zum Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31.8.2020 erhalten. Wir als Veranstalter wissen hierbei nicht mehr wie Ihr und werden uns an möglichen Spekulationen dazu auch nicht beteiligen. Nach wie vor stehen wir mit den Behörden, mit unseren Partnern und mit unseren Bands in Kontakt. Versprochen: sobald es Neuigkeiten gibt erfahrt Ihr es als Erstes. Rockige Grüße, bleibt gesund! Euer Team der LohrBergWerk Rock-Promotion und die gesamte RaS-Crew“

Summer Breeze:
„Liebe Fans und Freunde des SUMMER BREEZE Open Air,
natürlich verfolgen auch wir das aktuelle Geschehen in den Nachrichten und verstehen, dass die neuesten Meldungen für Unmut und Enttäuschung sorgen. Wir haben euch versprochen, dass wir mit Hochdruck an Lösungen für alle möglichen Szenarien arbeiten und jegliche Entscheidungen von Bund, Ländern und Behörden respektieren und danach handeln. Wir bitten euch heute uns noch ein wenig Zeit zu geben die neue Lage zu überblicken um euch so schnell wie möglich mit gut sortierten Infos und Optionen zu euren Tickets zu versorgen. Ihr findet ab sofort die aktuellen Infos zur Lage unter: www.summer-breeze.de/corona“

Wacken Open Air:
Festival-Mitgründer Holger Hübner erklärt: „Wir stehen vor einer Situation, wie wir sie in 30 Jahren noch nicht erlebt haben, denn wir müssen schweren Herzens mitteilen, dass es in diesem Jahr leider kein Wacken Open Air geben wird. Unser gesamtes Team hat auch in den letzten Monaten intensiv an dem Festival gearbeitet. Desto mehr sind wir alle enttäuscht, dass wir in diesem Jahr kein Wacken Open Air mit unseren Besuchern und den Bands feiern dürfen."
Thomas Jensen ergänzt: „Diese Nachricht trifft uns tief und muss auch von uns erst einmal verarbeitet werden. Dennoch tragen wir in dieser für die gesamte Welt schwierigen Lage die Entscheidung der Bundesregierung mit. Die Gesundheit und Sicherheit aller Besucher, Künstler, Mitarbeiter, Gewerke, Sicherheits- und Rettungskräfte, Behördenmitarbeiter sowie aller weiterer Teilnehmer hat stets höchste Priorität für uns. In der aktuellen Situation sehen wir uns als Veranstalter daher in einer noch weiter reichenden Verantwortung und folgen den Anweisungen der Experten."
Hinsichtlich aller weiteren offenen Fragen wie dem Wacken Open Air 2021 und den Optionen bezüglich der gekauften Tickets werden wir uns so bald wie möglich äußern, bitten hierfür aber um etwas Geduld.

Wave Gotik Treffen:
„Liebe WGT-Besucher, da es im kommenden Jahr parallel zum WGT in Leipzig erneut eine weitere Großveranstaltung geben könnte, möchten wir denjenigen unter Euch, die das WGT 2021 (21.05.-24.05.2021) besuchen möchten, dringend nahelegen, sich bereits in den kommenden Tagen um die Buchung einer entsprechenden Unterkunft zu kümmern.“

9783958972018HPSonic Seducer 04-2020: In Extremo-Titelstory + 40 Seiten Mittelalter-Special mit extra CD + 35 Songs auf 2 CDs, im Mag: Nightwish, Till Lindemann, Pouppée Fabrikk, Birthday Massacre abdeckung042020

Stilvolle Mund-Nasen-Abdeckung + Sonic Seducer 04-2020: In Extremo-Titelstory + 40 Seiten Mittelalter-Special mit 35 Songs auf 2 CDs
Sonic04 2020 lim2LIMITED EDITION Sonic Seducer 04-2020: In Extremo-Titelstory + exkl. Sticker (249 Stk.) + 40 Seiten Mittelalter-Special mit extra CD + 35 Songs auf 2 CDs, im Mag: Nightwish

mund-nasen-abdeckung-sonic-seducer
Sonic Seducer
Mund-Nasen-Abdeckung


Foto: Jörg Seiche
(SB)
QualityJoomlaTemplates.com
Friday the 7th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©