Drucken
Erstellt am Mittwoch, 05. Februar 2020
alfamatrix PouppeFabrikk 1

Pouppée Fabrikk sind zurück: Erstes Studioalbum seit den 90ern angekündigt / Hörprobe

Seit dem 1999er Album „Your Pain – Our Gain“ veröffentlichten Pouppée Fabrikk 2013 ein Album mit vergessenen Schätzen. Das Warten auf brandneues Material hat nun aber ein Ende.

Das neue Werk wurde „Armén“ getauft und wird am 27. März in verschiedenen Formaten erscheinen. Ihr könnt es aber schon jetzt VORBESTELLEN.
Zehn Tracks wird das Album umfassen, in denen Henrik Björkk sein unverkennbares Growlen einfließen lässt. Sich wiederholnde Basslinien und harte Beats werden den Langspieler zusätzlich prägen.
Auf „Armén“ wird zum ersten Mal ein Songtext auf ihrer Muttersprache schwedisch enthalten sein: „Kom Ta Min Smärta“ [dt.: Komm, nimm meinen Schmerz]. Stilistisch rücken sie mit den zusätzlichen Gitarren näher an Die Krupps heran.
Einen ersten Eindruck des Albums könnt Ihr Euch mit der ersten Single „Only Control“ verschaffen:


Tracklisting „Armén“:
01. Only Control
02. Blessings
03. I Am Here To Stay 
04. Knifeuser
05. Burn Forever
06. A Line In The Sand
07. Tripshitter
08. Kom Ta Min Smärta
09. Say Goodbye
10. Kick It


ausgabe 20 02
Sonic Seducer 02-2020 mit Apocalyptica Titelstory + 5 Seiten zu Rammstein und Lindemann + Gothic Taschenkalender und 16-Track-CD – 336 Seiten
Die aktuelle Sonic Seducer-Ausgabe 02-2020 + Gothic Taschenkalender 2020, inkl. Apocalyptica-Titelstory, 5 Seiten Lindemann & Rammstein, Depeche Mode, Mono Inc., Marilyn Manson, Eisfabrik, Delain, The Cure, Nightwish, Lord Of The Lost, Blutengel, SnakeSkin (Lacrimosa Sideproject) u.v.m. + 16-Track CD-Beilage mit Song von SnakeSkin, Eisfabrik, Bianca Stücker & Rafaela Schützner, Uhlenflug u.v.m.



Pouppée Fabrikk auf Facebook