Drucken
Erstellt am Sonntag, 31. März 2019
Rammstein 2019 Credit Jes Larsen WEB

Weitere Rätsel um neues Rammstein-Album klären sich auf

Das epochale Rammstein-Video „Deutschland“ hat wie eine Bombe eingeschlagen (wir berichteten) und innerhalb von nur drei Tagen konnten 13,6 Millionen Aufrufe erzielt werden. Damit wurden sämtliche Rekorde gebrochen. Wir haben weitere Fakten rund um das neue Album zusammengetragen. Die wie immer wohl geplante Aufregung schlug bereits im Vorfeld enorme Wellen, sodass gar die Tagesschau online Josef Schuster, Präsident des Zentral Rates der Juden, mit folgenden Worten zitierte: „Wer den Holocaust jedoch zu Marketingzwecken missbraucht, handelt verwerflich und unmoralisch.“ Das gesamte Video zeichnete jedoch ein anderes Bild. Der hässlichen Seite Deutschlands und seinen germanischen Vorläufern über die Jahrhunderte wird von Rammstein der Spiegel vorgehalten. 

Inzwischen sind weitere Details rund um das selbstbetitelte Album und die Single „Deutschland“ bekannt geworden. Der Remix auf der Single stammt von Richard Kruspe und trägt den Untertitel „RMX by Richard Z. Kruspe“. Er ist insbesondere für einen Gitarristen sehr elektronisch ausgefallen. Erstmalig zeichnete für die Produktion nicht der Schwede Jacob Hellner verantwortlich, welcher maßgeblich den einzigartig fetten Sound von Rammstein geprägt hat und als einschlägiger Metal-Produzent gilt. Besonders in der klaren Differenzierung, bei gleichzeitig tiefgreifender Härte gilt der Sound, welchen Hellner kreiert, im gesamten Musikgenre seit Dekaden als unerreicht legendär. Das erste Album seit zehn Jahren wurde dieses Mal im Studio La Fabrique in der Abgeschiedenheit der französischen Provence nahe Avignon aufgenommen. An den Reglern saß dabei – neben insbesondere Richard Kruspe von der Band selbst – erstmals, der in Berlin ansässige Produzent Olsen Involtini, welcher auch das letzte Emigrate-Album im Berliner Homestudio von Richard Kruspe produziert hat. Im ersten Anlauf wird der Gitarrensound von „Deutschland“ durch die massiv beeindruckende Opulenz des Videos nicht so vordergründig wahrgenommen. Bei genauerem Hinhören fällt aber auf, dass die Gitarren wesentlich in der Härte zurückgenommen worden sind und die Elektronik wie in den Anfangszeiten zu „Herzeleid“ den Song prägt. Auch das letzte, ebenfalls selbstbetitelte Emigrate-Album ist gegenüber den beiden Vorgängern weniger hart. Richard Kruspe verkündete im letzten Jahr im Rahmen einiger Emigrate-Interviews, dass er Rammstein nicht nur als die Band mit bombastischen Live-Sound und einer Mega-Feuershow wahrgenommen sehen möchte, sondern durch die Songs, welche für sich selbst stehen sollen. Er stellte diesen Ansatz als für ihn besonders wichtig für das Songwritting der neuen Songs dar. Dies lässt nicht ganz unbegründet Spekulationen zu, dass die Tracks auf dem neuen Album in ihrer Gesamtheit songorientierter, weniger hart und elektronischer ausfallen könnten. Insbesondere, da nun Songwritting und Produktion deutlich mehr Kruspes Handschrift zu tragen scheinen als bei allen Vorgängern. Ein illegal ins Netz hochgeladenes Demo lässt dies auch vermuten, wobei die Aussagekraft eines Demo sich natürlich als eher marginal darstellt. 

Einigen wird sicherlich noch die Sendung Glücksrad ein Begriff sein. Rammstein scheinen sich daraus offenbar einen Spaß gemacht zuhaben und stellten folgende rudimentäre Tracklist auf die Verkaufsportale:

  • Deutschland, 5:23
  • +ADI+, 4:37
  • ++++DICH, 4:15
  • A+S+Ä+D+R, 3:51
  • ++X, 3:56
  • P+PP+, 4:33
  • +AS+CH++E++, 4:29
  • +IA+AN+, 2:34
  • WE++WE+, 4:20
  • +A++OO, 4:11
  • +ALL++ANN, 4:11 
Im Netz wurde inzwischen schon lange genug spekuliert und gerätselt, sodass wir hier zu keiner weiteren Raterunde aufrufen möchten. Die wohl amüsanteste Interpretation des deutschen Rolling Stone möchten wir Euch aber nicht vorenthalten, sie tippten bei Song Nr. 6 auf „Pippi“! Ob sie damit ein glückliches Händchen hatten, mag dahin gestellt sein. Die vermutlich tatsächlichen Spielzeiten der Songs sind, wie oben zu lesen, inzwischen auch durchgesickert. Fakt ist, dass das Album, wie jedes Rammstein-Album wieder 11 Tracks umfassen wird, während höchstwahrscheinlich 16 Tracks aufgenommen worden sind. Ob auch alle 16 Tracks fertig produziert worden sind und ggf. für Singles oder eine Special Edition Verwendung finden sollen, ist nicht bekannt. Wie zu erwarten, wird es aber eine Special Edition geben, welche auch schon bei Amazon vorbestellt werden kann. Während die „Mathematik“-Single von Lindemann feat. Haftbefehl auch auf Vinyl erhältlich ist, wird es voraussichtlich von der „Deutschland“ Single keine Vinyl-Version geben, das reguläre Album kann jedoch als Gatefold Doppelvinyl bereits bestellt werden. Wir halten es eher für wahrscheinlich, dass die verbliebenen fünf Songs erst mal auf Halde gelegt worden sind und es damit eine Chance gibt, wie bei den Alben „Reise Reise“ und „Rosenrot“, welche in den Jahren 2004 und 2005 nur mit einem Abstand von einem Jahr hintereinander erschienen sind, dass es nicht noch mal eine ganze Dekade dauern wird, bis ein weiteres Album das Licht der Welt erblickt. Dies wird auch dadurch geschürt, dass die Band den Aufnahmeprozess in vorherigen Sonic Seducer-Interviews als sehr produktiv und inspirierend beschrieben hat. Dies ähnelte den Aussagen zu den Alben „Reise Reise“ und „Rosenrot“ in damaligen Interviews. Wir gehen von folgenden nicht offiziell bestätigten Titeln aus:

  1. Deutschland
  2. Radio
  3. Fick dich
  4. Ausländer
  5. Sex
  6. Puppe
  7. Was ich liebe
  8. Diamant
  9. Weit weg
  10. Tattoo
  11. Tallymann

Soweit, so klar und nicht überraschend in der üblichen Rammstein-Intonation. Der eine oder andere wird sich aber fragen, was ein Tallymann ist? Ein Tallymann ist ein Ladungskontrolleur im Seehafen, der beim Laden oder Löschen die über die Kaikante gehenden Mengen erfasst und auf äußerlich erkennbare Schäden kontrolliert. Der Begriff kommt aus dem Englischen und damit sind Rammstein haarscharf an einem englischen Songtitel vorbei geschrammt, wären am Ende nicht die zwei n. Dies passt zu einem kürzlich auf Facebook und Instagram veröffentlichten neuen Bandfoto, welches den Eindruck erweckt, als würde sich die Band in einem alten Seemanns-Look darstellen. Seht hier unsere News dazu.

Zum Schluss noch Folgendes: Warum die Vorstellung von Germania, dargestellt von der Berliner Schauspielerin Ruby Commey, in Rammsteins Video „Deutschland“ von der üblichen Vorstellung etwas abweicht, können wir auch nur spekulieren. Die Inspiration durch folgende Einstellung dürfte aber naheliegen: Judith mit dem Haupt des Holofernes (um 1530, Lucas Cranach):

IMG 3943

Hier ist das Video:





Rammstein Single
Tracklist "Deutschland":

01. Deutschland
02. Deutschland (Remix)









Lest in unserer aktuellen Ausgabe 04-2019 die Spurensuche zum neuen Album; außerdem welche Künstler am Album beteiligt sein sollen, wie viele Songs das Album beinhalten und wie viele Musikvideos es geben soll.
Außerdem: ambivalente Schlagzeilen zum 50. Geburtstag von Marilyn Manson. Erfahrt bizarre und denkwürdige Fakten über den Schockrocker – etwa über provokante Auftritte, Staralyrien oder welche Rolle er wirklich in der Church Of Satan spielt.

b07pkc8fh1.pt01 Sonic Seducer 04-2019 mit Schandmaul Titelstory und 16 Songs auf CD + im Mag: Marilyn Manson, ASP, New Order, Rammstein, Lacrimosa, Blutengel, Sisters Of Mercy u.v.m. http://www.sonic-seducer.de/images/stories/virtuemart/product/resized/marilyn-manson-chronik-buch-biographie_125x125.jpgMarilyn Manson Chronik - limitiertes Buch (499 Exemplare) http://www.sonic-seducer.de/images/stories/virtuemart/product/resized/thecure_chronik_biografie_robert_smith_125x125.jpg







The Cure Chronik - limitiertes Buch (499 Exemplare)
http://www.sonic-seducer.de/images/stories/virtuemart/product/resized/oomph_chronik_shop_125x125.jpg
Oomph! Chronik - limitiertes Buch + handsignierte Postkarte (499 Exemplare)



www.rammstein.de
Rammstein Bild-Credit: Jes Larsen

QualityJoomlaTemplates.com
Friday the 20th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©