Drucken
Erstellt am Dienstag, 09. Dezember 2014
the prodigy

Mächtig gewaltig: Neues Album von The Prodigy im Frühjahr 2015, Livedates im Sommer

Ihrer Ankündigung, 2014 ein „gewalttätig klingendes Album“ herauszubringen, werden The Prodigy nicht mehr nachkommen – zumindest was den zeitlich bezogenen Teil anbelangt. Die Gestalt der ersten Scheibe seit „Invaders Must Die“ von Anfang 2009 hat sich natürlich nicht verändert, das Ding ist zu diesem Zeitpunkt auch schon komplett im Kasten, doch der Termin liegt nun im Frühjahr 2015.

Liam Howlett, musikalischer Kopf der genreprägenden Techno-Punks, sagte gegenüber dem London Evening Standard, dass es an der Zeit sei, all die Dance-DJs endlich von den Floors zu fegen, die nicht gut für die Szene seien. Das soll mit dem seiner Meinung nach „besten ihrer Alben bislang“, einem Album, das „wirklich stark“ ist, geschehen. Und tatsächlich bestätigt er noch einmal: „Es klingt gewalttätig, grenzwertig. Wir machen halt das, was wir am besten können.“

Auch auf den Sommer 2015 darf man sich freuen. Die ersten Festivalgigs sind bereits gebucht, darunter Rock am Ring und Rock im Park. Es werden sicher noch einige weitere hinzukommen.


www.theprodigy.com

QualityJoomlaTemplates.com
Saturday the 21st.
2017 Sonic Seducer Magazin

©