CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
proyeco mirage steam tech

Proyecto Mirage
„Steam Tech“
(Hands Productions/Cargo)
Und dieses ist der siebte Streich! Alicia H. Willen und Francisco Planellas legen nach ihrer Gründung 1999 also ein weiteres Album vor. Auf diesem gibt es einmal mehr rhythmischen Industrial, klar. Nicht ganz unähnlich dem Sound ihrer Landsleute Esplendor Geométrico verbreiten ihre Tracks eine hypnotische Monotonie, die insbesondere geprägt ist durch verzerrte Beats. Wobei, das Duo nennt seinen Sound diesmal nicht Industrial, sondern Steamtechno. Auch okay, schließlich behandelt man inhaltlich die Geschichte der Technik beginnend mit der Erfindung der Dampfmaschine. Und Achtung! Beim herausragenden Track „Tesla Coil”, der dem Starkstromgenerator gewidmet ist, taucht in einem Dschungel aus Feedbacks tatsächlich doch so etwas wie eine zarte Melodie auf.
Uwe Marx

Rezension aus Sonic Seducer 12/2013.


Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Wednesday the 29th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©