CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken

mr hurley die pulveraffen plankrock

Mr. Hurley & Die Pulveraffen
„Plankrock“
(Timezone/Timezone Distribution)
Regelmäßige Besucher großer Mittelalter-Festivals werden bereits Bekanntschaft mit der Piraten Folk-Band Mr. Hurley & Die Pulveraffen und ihren alkoholgeschwängerten Liedern gemacht haben. „Plankrock“ ist eine Sammlung von acht bekannten Live-Songs, die nun in rockigerer Form auf CD gebannt wurden. Das Ergebnis ist für Liebhaber des piratischen Liedguts ausgesprochen befriedigend. In „Die Legende von Daisy Jones“ – eine fast romantische Weise über eine Spukgestalt – geht es um die Liebe zu „Frauen mit Tentakeln und Schwänzen.“ Auf die von Konzerten gewohnten Zoten und Zweideutigkeiten muss der Zuhörer also nicht verzichten. Auch ist ein geliebter Ohrwurm auf der CD zu finden. „Blau wie das Meer“ ist ein Gassenhauer mit eingängiger Melodie, der über die Freuden des Alkohols berichtet. Los wird man diese Melodie für eine lange Zeit nicht mehr. Mut zum Experiment zeigt der Blues „Auf den Captain“. Ideal eignen sich die heiteren Lieder der Truppe für feuchtfröhliche Partys und andere Gelage. Wer Piratenklischees abgeneigt ist, sollte allerdings die Finger von „Plankrock“ lassen.
Mirja Dahlmann

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 02/2015.

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Saturday the 19th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©