CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken

die kammer season II views from the inside

Die Kammer
„Season II: Views From The Inside“
(Delicious Records/Membran)
Liebhaber handgemachter Musik dürfen sich dieses Jahr ganz besonders auf den Valentinstag freuen. Denn unsere Freunde der Kammer veröffentlichen am 14. Februar ihr zweites Album „Season II – Views From The Inside“. Wie der Titel vermuten lässt, gibt es darauf tiefe Einblicke in das Innenleben der Kammer, die von Marcus ‚Max‘ Testory (Chamber), Matthias ‚Matze‘ Ambré (Ex-ASP) und ihren Mitstreitern mal lockerflockig von der Seele, mal nachdenklich beschwingt vertont werden. Die Kammer wäre nicht die Kammer, gäbe es nicht auch klangliche Überraschungen. Aber wären es noch Überraschungen, würden wir sie hier verraten? Nur so viel: vor bizarren musikalischen Experimenten sollte man besser keine Angst haben. Wer sich ob des großen Facettenreichtums traut, ein Ohr zu riskieren, wird mit Detailverliebtheit aus dem prall gefüllten Feinkostladen der Kammer belohnt. Prädikat: Besonders wertvoll!
Juliane Lüthy

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 02/2014.

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Tuesday the 12th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©