Drucken
mono inc together till the end

Mono Inc. „Together Till The End”

(NoCut/SPV)
In absehbarer Zukunft planen die fantastischen Vier aus Hamburg, sich eine Auszeit vom Rock’n’Roll-Circus zu gönnen. Zuvor aber legen sie mit diesem Konzeptalbum einen weiteren Meilenstein ihrer Karriere vor. Über die gesamte Länge der CD präsentieren sie die fesselnde Geschichte einer imaginären Seefahrt, welche die Protagonisten im Jahr 1722 wagen, und zwar auf der (historisch belegten) Wapen von Hamburg. Die Geschichte wird von ihrem Ende her aufgerollt: im straighten, ohrwurmigen, emotionalen Opener „The Banks Of Eden“ wird erzählt, wie die Seereise in tragischem Schiffbruch endet. Die Überlebenden schauen zurück auf eine Abenteuerfahrt, die von Wagnis, Mut und Risiko, von Sehnsüchten, Ängsten und Gefahren geprägt ist – vor allem aber von der Unerlässlichkeit eines unerschütterlichen Zusammengehörigkeitsgefühls: allein solchermaßen vermag man allen Hindernissen zu trotzen. Die starke Metaphorik lässt allenthalben die aktuelle Brisanz derart zutiefst menschlicher Regungen deutlich werden. Der Song „Boatman“ ist herrlich schleppend, dicht, bombastisch, doch auch melancholisch, fast flehentlich: ein Feuerzeugsong für die Livesituation (nur dass heuer kaum mehr Feuerzeuge hierfür benutzt werden); und er punktet u.a. mit dem Gesangsgastauftritt von Ronan Harris, der hier sein Debüt in Sachen Duett gibt. Auch die Szene-Hymne „Children Of The Dark“ wird in den leidenschaftlichen Reigen von Klängen und Botschaften eingeflochten, in dessen Verlauf die Musiker einen ausgefeilten Dynamikbogen erschaffen, welcher von rockigen Elementen („Out In The Fields“) zu Shanty-gleichem a cappella-Seemannsgesang („The Tide“) bis zum heimlichen Edelstein-Herzen des Albums reicht; und dieser ist in den Augen des Reviewers „Across The Waves“. Gänsehautfeeling jedoch ist allezeit garantiert.
Kym Gnuch
Jetzt erhältlich:
Der Sonic Seducer Jahresrückblicks mit großer Mono Inc.-Titelstory! Den Clip zur Single „Children Of The Dark“ findet Ihr auf der beigelegten DVD, welche unter anderem auch Teil 2 des offiziellen M’Era Luna Festival-Films 2016 enthält. Ein preisgünstiges Bundle mit beiden Teilen des M’Era Luna Films bekommt Ihr hier.


Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Tuesday the 25th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©