Drucken
die krupps live im schatten der ringe

Die Krupps „Live im Schatten der Ringe“

(AFM Records/Soulfood)
Längst überfällig und doch gerade zur rechten Zeit: Die Live CD/DVD der Krupps! Aufgezeichnet beim E-tropolis Festival 2014, auf dem Jürgen Engler, Ralf Dörper und Co. einen mehr als würdigen Headliner gaben, manifestiert sich mit insgesamt 18 Tracks das Einzigartige der Band am Beispiel eines Gigs, der die Beteiligten samt ihres ergebenen Publikums in Hochform zeigt. Die Setlist naturgemäß auf die Präsentation des damals aktuellen Albums „The Machinists Of Joy“ ausgerichtet, bleiben die unverwüstlichen Hits der (ersten) Metal-Phase selbstverständlich nicht außen vor. Im Gegenteil: „To The Hilt“, „Fatherland“ und „Crossfire“ erweisen sich als verlässliche Nummern, die selbsterklärte Electro-Heads immer wieder zum Ausrasten bewegen. So auch in Oberhausen, wo eine angemessen hohe Anzahl an Kameraeinstellungen das Spektakel zu fassen bekommt. Wenn sich auch die Bildregie etwas zu sehr von der hektischen Wucht der Krupps hat mitreißen lassen – und auf die Dauer etwas beliebig dem schnellen Schnitt verfällt –  ein vollwertiges Dokument, das auch klanglich absolut zu überzeugen weiß. Wer braucht da noch Bonus-Material? Es spricht für das Selbstverständnis der Krupps, allein durch ihr musikalisches Schaffen bleibende Erlebnisse und Werte zu schaffen. Der Blick in die Augen des Jürgen Engler auf der Bühne macht jeden selbstverliebten oder gegenstandslos neugierigen Einblick hinter die Kulissen überflüssig. Als Einstimmung auf die weiterhin anstehenden Aktivitäten der Band erscheint das Teil geradezu unverzichtbar.
Stephan Wolf



Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Wednesday the 24th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©