Drucken
xotox essentials

Xotox „Essentials”

(ProNoize/Brokensilence)
Sein ‚Industrial For Hyperactive People‘ schallt seit annähernd 18 Jahren durch die Clubs und Bühnen der subkulturellen Unterwelt. Höchste Zeit also, alle Xotox-Hits mal zu bündeln und zu einer repräsentativen Werkschau zusammenzubinden. Von den tanzbaren Erstschlägen „Lichtlos“ und „Eisenkiller“ über „Mechanische Unruhe“ und „Nasse Wände“ zu reiferen Lärmexkursen wie „Ewig“ oder zuletzt „Schwanengesang“ tischt der Paderborner Andreas Davids mit „Essentials“ 35 Stücke aus allen Schaffensperioden auf. Flankiert werden diese von einem Batzen unveröffentlichter Songs und Remixe, die mitunter eine gänzlich andere Seite von Xotox zeigen. So etwa das fast schon verspielt elektronische „Im Kreuz ist Heil“ oder das mit Tribal-Elementen durchsetzte „Grenzdebil“. „Essentials“ ist daher eine schöne Gelegenheit, den eigenen industriellen Horizont zu erweitern und zudem Beleg dafür, dass Xotox zu Recht mit an der Spitze dieser Szene steht.
Marc Urban

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Tuesday the 17th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©