CD-Tipps

letzte instanz liebe im krieg

Letzte Instanz

„Liebe im Krieg“
(AFM Records/Soulfood)
Die zwölfte Platte des Sextetts um Sänger Holly Loose umfasst zwölf Tracks, die schwermütigen Tiefgang bieten, aber auch inspirierende Lebensfreude. Insgesamt ist der Dreher besonders im Vergleich zum Vorgänger „Im Auge des Sturms“ um einiges rockiger, emotionaler und gereifter. Davon ab ist es unüberhörbar

Weiterlesen...

lord of the lost empyrean

Lord Of The Lost „Empyrean“

(Out Of Line/Rough Trade)
Lord Of The Lost sind kompromisslos. Schon immer gewesen. Und werden es immer sein. Kompromisslos vor allem darin, niemals Mittelmaß zu akzeptieren. Alles oder nichts, so lautet die Devise der Hamburger Fraktion um Charakterkopf Chris ‚The Lord‘ Harms seit Anbeginn der Bandgründung im Jahre 2007. Die

Weiterlesen...

the juggernauts are coming cd cover

The Juggernauts „The Juggernauts Are Coming“

(Out Of Line/Rough Trade)
Als Live-Act bei einschlägigen Festivitäten sind sie seit ein paar Jahren kaum mehr wegzudenken, doch das Debütalbum der belgischen Senkrechtstarter erscheint tatsächlich erst jetzt. Besser spät als nie – das gilt in diesem Falle ganz besonders! The Juggernauts nisten sich treffsicher in der EBM-Ecke ein. Reminiszenzen

Weiterlesen...

tanzwut schreib es mit blut

Tanzwut „Schreib es mit Blut“

(AFM/Soulfood)
Wenn eine Band nach nahezu 20 Jahren im Business noch immer diese Liebe, Lust und Leidenschaft für die Musik verspürt, dann hat sie alles richtig gemacht. Die Urgesteine von Tanzwut beschreiten seit jeher ihren ganz eigenen Weg. Genau das macht die Mittelalter-Rock-Combo so authentisch. Zudem - und dies

Weiterlesen...

monolith domination

Monolith „Domination“

(Hands)
Die Vermischung von Techno und Industrial ist zwar nicht neu, erhält dieser Tage aber deutlich Auftrieb und ist in den einschlägigen Clubs extrem en vogue. Neue(re) Acts dieses Stils schießen aus dem Boden, richtig geile sogar wie Ancient Methods oder Blush Response – doch dann kommt Altmeister Eric van Wonterghem, der

Weiterlesen...

in extremo quid pro quo

In Extremo „Quid Pro Quo“

(Vertigo Berlin/Universal)
Beim Pre-Listening in den Principal Studios im Münsterland war es durch das Geraune der Gäste spürbar, dass den sieben Mannen von In Extremo ein wirklich mitreißendes Album gelungen ist. Schon der Opener „Störtebeker“ ist ein halsbrecherischer Feger in bester

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. 17.06.2016: De/Vision "13"
  2. 10.06.2016: Garbage "Strange Little Birds"
  3. 03.06.2016: Combichrist "This Is Where Death Begins"
  4. 27.05.2016: Garden Of Delight "Lux Aeterna"
  5. 20.05.2016: Various Artists "Electrostorm Vol. 7"
  6. 13.05.2016: Die Krupps "Live im Schatten der Ringe"
  7. 29.04.2016: Nemesea "Uprise"
  8. 22.04.2016: Drangsal "Harieschaim"
  9. 15.04.2016: Youth Code "Commitment To Complications"
  10. 08.04.2016: Filter "Crazy Eyes"
  11. 01.04.2016: ASP "Verfallen. Folge 2: Fassaden"
  12. 24.03.2016: Xotox "Essentials"
  13. 18.03.2016: Underworld "Barbara Barbara, We Face A Shining Future"
  14. 11.03.2016: The KVB "Of Desire"
  15. 04.03.2016: Merciful Nuns "Thelema VIII"
  16. 19.02.2016: Various Artists "Im Rhythmus bleiben - A Tribute To Front 242"
  17. 12.02.2016: Agent Side Grinder "Irish Recording Tape" (LP)
  18. 29.01.2016: The Gathering "TG25: Live At Doornroosje"
  19. 22.01.2016: Northern Lite "Shuffle Play"
  20. 15.01.2016: Daughter "Not To Disappear"
  21. 27.11.2015: Various Artists "Mittelalter-Party Vol. 7"
  22. 20.11.2015: Various Artists "25 Years Of Hands"
  23. 13.11.2015: The Beauty Of Gemina „Anthology Vol. 1 (2007-2015)”
  24. 13.11.2015: IAMX "Metanoia"
  25. 06.11.2015: Lacrimosa "Hoffnung"
  26. 30.10.2015: Solar Fake "Another Manic Episode"
  27. 23.10.2015: Dave Gahan & Soulsavers "Angels & Ghosts"
  28. 16.10.2015: Diary Of Dreams "Grau im Licht"
  29. 02.10.2015: Editors "In Dream"
  30. 25.09.2015: New Order "Music Complete"
  31. 18.09.2015: Metric "Pagans In Vegas"
  32. 11.09.2015: Leaves' Eyes "King Of Kings"
  33. Beborn Beton "A Worthy Compensation"
  34. 28.08.2015: Die Krupps "V - Metal Machine Music"
  35. 21.08.2015: Autobahn "Dissemble"
  36. 14.08.2015: Saltatio Mortis "Zirkus Zeitgeist"
  37. 07.08.2015: Fear Factory "Genexus"
  38. 24.07.2015: Ashbury Heights "The Looking Glass Society"
  39. 17.07.2015: The Chemical Brothers "Born In The Echoes"
  40. 10.07.2015: Cradle Of Filth "Hammer Of The Witches"
  41. 26.06.2015 Krayenzeit "Auf dunklen Schwingen"
  42. 19.06.2015: Lindemann "Skills In Pills"
  43. 29.05.2015: Paradise Lost "The Plague Within"
  44. 22.05.2015: VNV Nation "Resonance - Music For Orchestra Vol. 1"
  45. 15.05.2015: Engelsstaub "The 4 Horsemen Of The Apocalypse"
  46. Near Earth Orbit "End Of All Existence"
  47. 01.05.2015: Noisuf-X "10 Years Of Riot"
  48. 24.04.2015: Martin Gore "MG"
  49. 17.04.2015: Metroland "Triadic Ballet"
  50. 10.04.2015: A Life Divided "Human"
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Saturday the 27th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©