CD-Tipps

delerium mythologie

Delerium „Mythologie”

(Metropolis/Soulfood)
Dies ist die erste reguläre Albumveröffentlichung der Band seit 2012; zwischenzeitlich öffnete sie lediglich ihre Schubladen, um der Welt mit „Rarities & B-Sides“ seltene Kostbarkeiten darzubieten. Auf „Mythologie“ nun wird dem Hörer Delerium 2.0 präsentiert, wenn man

Weiterlesen...

diary of dreams re live

Diary Of Dreams „reLive”

(Accession Records/Indigo)
Elf Jahre nach Veröffentlichung ihres Konzertmitschnittswerks „Alive” hielten es die Musiker für angebracht, heuer ein weiteres Livealbum herauszubringen. Ihre „Grau im Licht“-Tournee vor nicht allzu langer Zeit bot für dieses Unterfangen willkommenen Anlass. Drei Konzerte wurden

Weiterlesen...

omnia prayer

Omnia „Prayer“

(Paganscum Records/Alive)
Mit „Prayer“ legen Steve und Jenny Evans-Van-der-Harten aka Stenny mit ihrer Band Omnia den zwölften Studio-Longplayer vor. Obwohl die Band mit Faun zu den Gallionsfiguren des Paganfolk zählt, hat sie sich davon nie einengen lassen. Vor allem auf den letzten Alben wurden

Weiterlesen...

the beauty of gemina minor sun

The Beauty Of Gemina „Minor Sun”

(TBOG Music/Alive)
Der als Vorabsingle veröffentlichte Calvin-Russell-Coversong „Crossroads“ war das vorerst letzte Liebäugeln mit Dark Americana/ Gothic-Blues-Klängen. Mit den anderen Songs auf „Minor Sun“ machen Sänger und Komponist Michael Sele und seine Band zwar einen Ausflug zurück zu ihren Anfängen, entwickeln die musikalischen

Weiterlesen...

mesh looking skyward

Mesh „Looking Skyward“

(Dependent/Alive)
Seit 20 Jahren stehen Mesh für erstklassigen Synthpop, Studioalbum Nummer sieben festigt diesen Status. Auf „Looking Skyward“ haben die beiden Briten 13 Tracks vereint, die ein perfektes Ganzes bilden, brillant in Szene gesetzt von Haus- und Hof-Producer Olaf Wollschläger. Bereits beim ersten Hören manifestiert sich das

Weiterlesen...

darkher realms

Darkher „Realms“

(Prophecy/Soulfood)
Nach der sehr gelungenen Debüt-EP „The Kingdom Field“ waren die Erwartungen an Jayn H. Wissenbergs ersten Langspieler unter dem Namen Darkher groß. Würde sie die erhabene Düsternis und abgründige Schönheit von Stücken wie „Foregone“ wiederholen können? Die Antwort hätte nicht eindeutiger ausfallen

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. 12.08.2016: Letzte Instanz "Liebe im Krieg"
  2. 29.07.2016: Lord Of The Lost "Empyrean"
  3. 22.07.2016: The Juggernauts "The Juggernauts Are Coming"
  4. 08.07.2016: Tanzwut "Schreib es mit Blut"
  5. 01.07.2016: Monolith "Domination"
  6. 24.06.2016: In Extremo "Quid Pro Quo"
  7. 17.06.2016: De/Vision "13"
  8. 10.06.2016: Garbage "Strange Little Birds"
  9. 03.06.2016: Combichrist "This Is Where Death Begins"
  10. 27.05.2016: Garden Of Delight "Lux Aeterna"
  11. 20.05.2016: Various Artists "Electrostorm Vol. 7"
  12. 13.05.2016: Die Krupps "Live im Schatten der Ringe"
  13. 29.04.2016: Nemesea "Uprise"
  14. 22.04.2016: Drangsal "Harieschaim"
  15. 15.04.2016: Youth Code "Commitment To Complications"
  16. 08.04.2016: Filter "Crazy Eyes"
  17. 01.04.2016: ASP "Verfallen. Folge 2: Fassaden"
  18. 24.03.2016: Xotox "Essentials"
  19. 18.03.2016: Underworld "Barbara Barbara, We Face A Shining Future"
  20. 11.03.2016: The KVB "Of Desire"
  21. 04.03.2016: Merciful Nuns "Thelema VIII"
  22. 19.02.2016: Various Artists "Im Rhythmus bleiben - A Tribute To Front 242"
  23. 12.02.2016: Agent Side Grinder "Irish Recording Tape" (LP)
  24. 29.01.2016: The Gathering "TG25: Live At Doornroosje"
  25. 22.01.2016: Northern Lite "Shuffle Play"
  26. 15.01.2016: Daughter "Not To Disappear"
  27. 27.11.2015: Various Artists "Mittelalter-Party Vol. 7"
  28. 20.11.2015: Various Artists "25 Years Of Hands"
  29. 13.11.2015: The Beauty Of Gemina „Anthology Vol. 1 (2007-2015)”
  30. 13.11.2015: IAMX "Metanoia"
  31. 06.11.2015: Lacrimosa "Hoffnung"
  32. 30.10.2015: Solar Fake "Another Manic Episode"
  33. 23.10.2015: Dave Gahan & Soulsavers "Angels & Ghosts"
  34. 16.10.2015: Diary Of Dreams "Grau im Licht"
  35. 02.10.2015: Editors "In Dream"
  36. 25.09.2015: New Order "Music Complete"
  37. 18.09.2015: Metric "Pagans In Vegas"
  38. 11.09.2015: Leaves' Eyes "King Of Kings"
  39. Beborn Beton "A Worthy Compensation"
  40. 28.08.2015: Die Krupps "V - Metal Machine Music"
  41. 21.08.2015: Autobahn "Dissemble"
  42. 14.08.2015: Saltatio Mortis "Zirkus Zeitgeist"
  43. 07.08.2015: Fear Factory "Genexus"
  44. 24.07.2015: Ashbury Heights "The Looking Glass Society"
  45. 17.07.2015: The Chemical Brothers "Born In The Echoes"
  46. 10.07.2015: Cradle Of Filth "Hammer Of The Witches"
  47. 26.06.2015 Krayenzeit "Auf dunklen Schwingen"
  48. 19.06.2015: Lindemann "Skills In Pills"
  49. 29.05.2015: Paradise Lost "The Plague Within"
  50. 22.05.2015: VNV Nation "Resonance - Music For Orchestra Vol. 1"
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Saturday the 27th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©