CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken

still patient selective perception ep

Still Patient?
„Selective Perception” (EP)
(Schwarzrock/Dark Dimensions/Broken Silence)
Es kommt selten vor, dass eine Band nach ihrem Revival besser klingt als in der Anfangsphase. Bei Still Patient? ist dies der Fall. Wenn Gothic Rock der Neunziger so kunstfertig und mit so viel Enthusiasmus gemacht wird, dann darf er gerne wiederkommen. Befreit von der teilweise verspielt-ausufernden Opulenz dieser Ära erinnert die Band aus Worms immer noch an die ganz Großen des Genres, aber auf eine verwegene, moderne und verschlankte Art. Eingängige Gitarrenmelodien, treibende Rhythmen, eine dunkle emotionale Stimme und eine dichte Produktion zeigen Still Patient? auf ihrer aktuellen EP von ihrer allerbesten Seite, sei es in der Neuauflage des Klassikers „Anavryn“ oder den neuen Songs, unter denen „Screaming Red Roses“ besonders hervorsticht und bereits nach dem ersten Hören nicht mehr aus dem Kopf geht. Leider vorerst nur vier Songs und eine Neubearbeitung, aber demnächst hoffentlich mehr.
Karin Hoog

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 02/2014.

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Saturday the 18th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©