CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
Grandchaos Tempest CD Cover

Grandchaos „Tempest“

(EKProdukt)
Runtergepitchte Vocals – herrlich! Der Wahl-Belgier weiß, wie man am Nerv alter Dark Electro-Fans rührt. Und er hat ein gutes Händchen für Remixer, wie sich vielfach in der Vergangenheit zeigte. Sechs Tracks vom 2014er Album „We Suffer When The World Changes“ und einem vom Vorgänger „Rumours Of My Life“ lässt Tcheleskov Ivanovitch nun noch einmal besondere Aufmerksamkeit angedeihen. Signal Aout 42, kFactor, ESR, Akalotz, 8kHz Mono, Bak XIII und andere durften ran an die Originale und diesen ordentlich einen mitgeben. Dass drastische Experimente beziehungsweise gröbere stilistische Modifikationen ausbleiben würden, nimmt die Wahl der beteiligten Genrekollegen vorweg, interessant sind die Resultate jedoch allemal.
Jörn Karstedt

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 04/2017.
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Wednesday the 19th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©