CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
Essaie Pas New Path CD Cover

Essaie Pas  „New Path“

(DFA/PIAS/Rough Trade)
War das auf seine Weise nicht minder großartige Vorgängeralbum „Demain Est Une Autre Nuit“ noch eher klaustrophobisch-introvertiert, so ist das neueste Studiowerk von Marie Davidson und Pierre Guerineau ein furztrockenes, supersexy, groovy Techno-Monstrum, das im Handumdrehen jeden Hörer in seinen Bann schlägt. Marie, die nicht nur als Soloact zur Speerspitze der Techno-Femme-Fatales gehört, zeigt sich bei den Vocals so lasziv-cool wie selten zuvor, dazu die von Philip K. Dicks dystopischem SciFi-Kultroman „Der dunkle Schirm“ inspirierten unterkühlten, minimalen Beats – die perfekte Mischung für eine durchfeierte Nacht in irgendeinem stroboskoperleuchteten Bunker. Sechs Tracks – mehr bedarf es hier nicht. Mit ihrem fünften Longplayer setzt das Montréaler Ehepaar ein akustisches Ausrufezeichen, das nicht nur in Berlins hippen Underground-Clubs zu hören sein wird.
Catrin Nordwig

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 03/2018.
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Sunday the 21st.
2017 Sonic Seducer Magazin

©