Drucken
LacrimosaTipp

Lacrimosa „Zeitreise“

(2CD) (Hall Of Sermon/Sony Music)
Mit 25 sorgsam kompilierten Tracks in ästhetisch ansprechender Verpackung unternimmt Tilo Wolff den gewagten Versuch, eine repräsentative Essenz aus bis dato 141 veröffentlichten Lacrimosa-Stücken zu destillieren. Es liegt im Auge des Betrachters, ob seine Wahl geglückt ist. Denn es liegt ebenso in der Natur der Sache, dass Fans bevorzugt ihre persönlichen Favoriten hier vorfinden würden. Aber was hindert sie daran, ihre jeweiligen Lieblinge in einer Playlist zu vereinen?! Schließlich richtet sich „Zeitreise“ auch an Neueinsteiger, denen hiermit eine Orientierungshilfe an die Hand gegeben wird. Einer Intention, der dieses Doppelalbum sicherlich entspricht. Darüber hinaus enthält „Zeitreise“ neben vier seltenen Versionen bekannter Songs auch drei neue Items: Das den gleichnamigen Titel vom letzten Studioalbum „Testimonium“ aufgreifende „Lass die Nacht nicht über mich fallen - Reprise“, das exklusive „Drei Sekunden“ (einem Versuch, in fünfeinhalb Minuten das gesamte Œuvre zu streifen) sowie mit „Im Schatten der Sonne“ einen vielversprechenden Ausblick auf das kommende Album. Insgesamt also eine gleichermaßen würdige wie attraktive Angelegenheit.
Stephan Wolf





http://www.sonic-seducer.de/images/stories/virtuemart/product/resized/b07pkc8fh1.pt01_125x125.jpgCHS2017klLacrimosa gehen anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums mit ihrem Best Of-Werk auf „Zeitreise“. Im Rahmen dessen erzählte uns Mastermind Tilo Wolff, in unserer Kategorie „Discography Revisited“ unserer Ausgabe 04-2019 Anekdoten zu den bisherigen Veröffentlichungen. ein neuer Track des Lacrimosa Best-of-Albums „Zeitreise“ befindet sich auf der kostenlosen CD-Beilage.
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Thursday the 25th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©