Drucken
Erstellt am Dienstag, 20. März 2018
The Halo Trees Photo1

The Halo Trees: Debüt mit 5-Track-EP und zwei Musikvideos

Die 2016 gegründete Band The Halo Trees debütiert in diesen Tagen mit ihrer digitalen 5-Track-EP „Time And Tide Wait For No Man”. Ihre erste Veröffentlichung enthält vier Eigenkompositionen und eine Coverversion des Counting Crows-Klassikers „Colorblind”. Die Berliner spielen düsteren Indie-Rock, wobei die Einflüsse von Wave bis Post-Punk reichen. Das Trio wurde bereits mit Künstlern wie Editors, Joy Division, White Lies oder Nick Cave verglichen. Die EP ist zum Streaming und Download über alle gängigen Streamingdienste verfügbar.

Tracklist:
Cover Time And Tide

1. Time And Tide Wait For No Man
2. Hours Pass In Vain
3. Ghost
4. Sink Into Oblivion
5. Colorblind (Counting Crows-Coverversion)


The Halo Trees haben außerdem sehenswerte Musikvideos zu den Songs „Time And Tide Wait For No Man” und „Hours Pass In Vain” veröffentlicht, die wir Euch nicht vorenthalten wollen. Viel Vergnügen:






www.thehalotrees.com
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Tuesday the 17th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©