Drucken
Erstellt am Donnerstag, 16. Oktober 2014
c lekktor 2014

10 Jahre im Rückwärtsgang: Suicide Commando, X-Fusion u.a. remixen C-Lekktor

C-Lekktor haben das vergangene Jahrzehnt bestens genutzt. Aus der Dunkelheit eines vom Drogenkrieg gezeichneten Landes haben sich die Mexikaner aufgeschwungen, die Welt mit ihrem harten elektronischen Sound zu erobern – durchaus erfolgreich, wie rückblickend deutlich wird.
Markko Barrientos und Jorge Mauricio luden ihre Freunde dazu ein, eine zünftige Geburtstagparty für sie auf die Beine zu stellen. Diese manifestiert sich in Albumform mit dem Titel „<<Rewind 10x“ mit eindruckvollem Line-Up an Remixern: Angefangen bei Suicide Commando, ihren Paten höchstpersönlich, bis hin zum langjährigen Kollaborateur und Produzenten Jan L. alias X-Fusion/Noisuf-X. Daneben durften XP8, Cenobita, Shiv-r, Accessory, Die Braut, Centhron, BlakOPz, Chainreactor und andere ran, um für 79 Minuten knallige, gnadenlose Aggrotech- und Harsh-Electro-Unterhaltung zu sorgen. Das Remixwerk zum Jubiläum erscheint am 24. Oktober bei COP International.

Erste Eindrücke liefert der Trailer:




Tracklisting „<<Rewind 10x“:c lekktor rewind 10x
01. Solo en la oscuridad (Suicide Commando Remix)
02. Sick of you (X-FUSION Remix)
03. In memoriam (XP8 Remix)
04. Pecados (Guilty version) feat: Cenobita
05. Paralisis Shiv-r Remix
06. El comienzo de la muerte (Accessory Remix)
07. World of fantasy (Ivardensphere Remix)
08. An empty soul (Ginger Snap5 Remix)
09. Silence remains (Lullaby version)
10. Refusing the paradise (Die Braut Remix)
11. Despues del apocalipsis (Centhron Remix)
12. No time (D-monikk versión) feat:God destruction
13. We are already dead (Nolongerhuman Remix)
14. Juicio final (BlakOPz Remix)
15. Welcome to my world (Chainreactor Remix)
16. Stigmata (Heresy version)


www.facebook.com/Clekktor

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Tuesday the 19th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©