Drucken

apoptygma berzerk-2014

Füttern verboten, kaufen erlaubt: Experimentelle neue EP von Apoptygma Berzerk

Wilde Tiere sollte man nicht füttern, übergewichtige Hauskatzen auch nicht unbedingt, aber das ist ein anderes Thema. Was hat das mit Apoptygma Berzerk zu tun? Ganz einfach : Mit „Stop Feeding The Beast“ ist eine neue EP der Norweger angekündigt, die so ungewöhnlich wie ihr Titel ist.
Wir haben es dabei nämlich mit einer experimentellen Instrumental-Scheibe zu tun, ein kleines bisschen vergleichbar mit deutschen Elektronik-Pionieren wie Kraftwerk oder Tangerine Dream. Diese EP enthält zwei längere Stücke und erscheint nur auf 12“-Vinyl und in einer streng limitierten Auflage. 200 Stück sind in weißem Vinyl gehalten, 300 weitere in schwarz. Kaufen kann man das Stück auf der von Sonic Seducer präsentierten Tournee (Dates siehe unten) oder ab 21 Februar im Shop von emmo.biz.

Mehr zur Idee hinter dieser Platte erzählten Apop im Interview:




Apoptygma Berzerk live 2014:

20.02. Hamburg, Markthalle
21.02. Glauchau, Alte Spinnerei
22.02. Oberhausen, Turbinenhalle (E-tropolis Festival)
23.02. Berlin, C-Club
26.04. München, Optimolwerke (Dark Munich Festival)



www.theapboffice.com


Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Thursday the 21st.
2016 Sonic Seducer Magazin

©