Drucken
Erstellt am Montag, 08. Mai 2017
kay lutter 2017

Liebe, Musik & der Traum von Freiheit: Kay Lutter veröffentlicht Debütroman

Bekannt ist Kay Lutter als Bassist der erfolgreichsten deutschen Mittelalter-Rockband In Extremo. Heute veröffentlicht der gebürtige Potsdamer seinen Debütroman „Bluessommer‟ bei der Münchner Verlagsgruppe. Die Öffnung der Berliner Mauer ist fast drei Jahrzehnte her. Doch selbst nach dieser langen Zeit hat die literarische Aufarbeitung der Geschichte nichts an ihrer ursprünglichen Relevanz verloren. Kay Lutter fügt dieser mit seinem Erstlingswerk nun ein weiteres Puzzleteil hinzu.

Der Held seiner Erzählung, Mike, lebt mit seinen Freunden im Potsdam der 80er-Jahre. Gemeinsam träumen sie von einer Karriere als Musiker und einem Leben in Freiheit. Als Mike ein Musikstipendium in Berlin erhält, scheinen seine Träume in greifbare Nähe zu rücken. Doch schon bald muss er erkennen, was es bedeutet, in einem totalitären Staat zu leben – gerade als Freigeist. Lutter gelingt es, eine überzeugende Coming-of-Age-Geschichte zu erzählen, die mit jeder Menge Details zur DDR-Musikszene gespickt ist und dem Leser eindrucksvoll zu zeigen vermag, dass das alltägliche Leben in den beiden Teilen Deutschlands zwar sehr unterschiedlich war, die Hoffnungen, Wünsche und Träume aber nicht.

kay lutter bluessommer

Ende des Jahres geht Kay Lutter mit „Bluessommer‟ auf Lesetour. Folgende Termine stehen zur Auswahl:

2017
29.11. Dresden, Club Puschkin (Gast: Michael Rhein/In Extremo)
30.11. Erfurt, Museumskeller Erfurt (Gast: Michael Rhein/In Extremo)
01.12. Frankfurt/Main, Das Bett (Gast: Michael Rhein/In Extremo)
02.12. Hannover, Lux (Gast: Michael Rhein/In Extremo)
03.12. Leipzig, Blauer Salon (Gast: Michael Rhein/In Extremo)
2018
11.01. Hamburg, Nochtspeicher
12.01. Berlin, Columbia Theater
18.01. München, Backstage


www.bluessommer.de

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Thursday the 25th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©