Drucken
Erstellt am Freitag, 10. Februar 2017
synth-pop goes berlin 2017

Synth-Pop goes Berlin: Running Order und letzte Infos zum Festival

In einer Woche wird Berlin ganz offiziell zur Synthpop-Hauptstadt. Das Who Is Who der Szene kommt im Kesselhaus zusammen, um elektronische Sounds, Beats und herrliche Melodien zu zelebrieren. Über zwei Tage verteilen die Veranstalter Pluswelt Promotion und Landstreicher Konzerte ein Programm, welches es in dieser Form noch nicht gegeben hat.
Zu den Highlights von Synth-Pop goes Berlin zählen Mesh, De/Vision, Forced To Mode, Sono, Beborn Beton und der Camouflage-Ableger M.I.N.E.. Die Headliner werden jeweils mit vollen 90-Minuten-Shows (mindestens) zu erleben sein. „Pflichttermin“ für Genre-Liebhaber ist bei diesem Line-Up wohl hemmungslos untertrieben. Also: Nichts wie hin!

Die exakte Running Order:

Freitag, 17.02.2017:
23.20 h DE/VISION
22.00 h FORCED TO MODE
21.05 h BEBORN BETON
20.15 h EMPATHY TEST
19.30 h NINA
Einlass: 19.00 h
Samstag, 18.02.2017:
23.20 h MESH
22.00 h SONO
21.00 h M.I.N.E.
20.05 h FORCED MOVEMENT
19.15 h BEYOND OBSESSION
18.30 h ADAM IS A GIRL
Einlass: 18.00 h

Präsentiert von Sonic Seducer.
2-Tages-Tickets sind hier erhältlich sowie an allen bekannten VVK-Stellen!


www.pluswelt.de
Facebook-Event
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Sunday the 26th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©