Drucken
Erstellt am Donnerstag, 01. September 2016
the beauty of gemina 2016

„Minor Sun“: Neues Album von The Beauty Of Gemina / ab Ende September auf Tour

Die neue The Beauty Of Gemina-Scheibe steht in den Starlöchern: Am 02. September erscheint das von Fans sehnlichst erwartete „Minor Sun“, das die Nachfolge zum 2014 erschienenen „Ghost Prayers“ antritt. Auf dem Silberling warten 13 komplett neue Songs der Band um Michael Sele. Für den Liechtensteiner ist es sein persönlichstes Album, auf dem er Erfahrungen und Erlebnisse verarbeitet.

„Ich wollte möglichst große the beauty of gemina minor sunVerwundbarkeit zeigen, die ungeschützten, nackten Schultern, die sonnenempfindliche Haut, die Augen geschlossen, ganz auf meine innere Welt gerichtet. Auch als ein Sinnbild dafür, der Sonne oder dem Leben schutzlos ausgeliefert zu sein. Inspiration war eine Fotostrecke über Menschen mit Albinismus der belgischen Künstlerin und Fotografin Sanne De Wilde. Ich habe sie angeschrieben und wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden. Sie mochte die Idee, ein ähnliches Bild mit mir zu machen im Zusammenhang mit der ‚Minor Sun‘ Idee. Ich bin nach Amsterdam geflogen und wir haben das in einem sehr fokussierten Shooting realisiert“, erklärt Michael Sele das Album-Artwork. Das ausführliche Interview ist in der aktuellen Ausgabe von Sonic Seducer zu finden.

Das Video zur Vorabsingle „Crossroads“ wurde in nur vier Wochen bereits 210.000 Mal abgespielt. Den in Venedig gedrehten Clip zum einzigen Coversong des Silberlings kann man nicht oft genug sehen.



Ab Ende September gehen The Beauty Of Gemina auf von Sonic Seducer präsentierte Tour:
29.09. Bochum, Matrix
30.09. Rostock, M.A.U. Club
01.10. Annaberg, Alte Brauerei
06.10. Frankfurt/M., Nachtleben
07.10. Hamburg, Logo
08.10. Berlin, Musik & Frieden
09.10. München, Backstage


www.thebeautyofgemina.com

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Thursday the 14th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©