Drucken
Erstellt am Freitag, 03. Juni 2016
saltatio mortis 2016

„Licht und Schatten“: Das Beste von Saltatio Mortis mit neuen Songs als Bonus

Seit über 15 Jahren sind Saltatio Mortis zentrale Figuren der Mittelalter-Szene. Zwischenzeitlich haben sie zehn Alben veröffentlicht und über 1000 Konzerte gespielt. Nun ist der richtige Zeitpunkt gekommen, ein wenig in der Karriere zurückzublicken und ein Best-Of ihrer Mischung aus Mittelalterrock, Folk und Metal an die Fanschar zu bringen, die seit Erscheinen des letzten Albums „Zirkus Zeitgeist“ zahlenmäßig nochmals kräftig zugelegt hat.
saltatio mortis licht und schatten
Mit „Licht und Schatten - Best Of 2000-2014“ kommt am 17. Juni eine Werkschau der Spielmänner in die Plattenläden. Alle Tracks wurden neu gemischt und bearbeitet. Eine Überraschung gibt es obendrauf: Mit „Schöne neue Welt“, „Fatum“ und „Weiß wie Schnee“ erscheinen drei bisher unveröffentlichte Songs der Mannen um Alea den Bescheidenen. Hier könnt Ihr das Best-Of-Album vorbestellen.

Tracklist:
CD 1:                  
01. Früher war alles besser
02. Prometheus
03. Habgier und Tod
04. Wachstum über alles
05. Hochzeitstanz
06. Nichts bleibt mehr
07. Satans Fall
08. Salome feat. Doro Pesch
09. Sündenfall
10. Ebenbild
11. Tritt ein
12. Falsche Freunde
13. Spielmannsschwur
CD 2:                    
01. Ode an die Feindschaft
02. Idol
03. Krieg kennt keine Sieger
04. Eulenspiegel
05. Schloss Duwisib
06. Freiheit
07. Salz der Erde
08. Koma
09. Letzte Worte
10. Schöne neue Welt - Exclusive Bonus Track
11. Fatum - Exclusive Bonus Track
12. Weiß wie Schnee - Exclusive Bonus Track



www.saltatio-mortis.com

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Wednesday the 13th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©