Drucken
Erstellt am Montag, 25. April 2016
sara noxx mark benecke 2016

Auf Falcos Spuren: Sara Noxx und Mark Benecke covern „Jeanny“ / Video online

Schon einige Male haben sich Sara Noxx und Mark Benecke zusammengetan und Songs auf ihre Weise interpretiert. Im Jahr 2011 wagten sich die Sängerin und der Kriminalbiologe an „Where The Wild Roses Grow“ von Nick Cave und Kylie Minogue , nun wurde Falcos Hit „Jeanny“ ausgewählt, um eine eigene Version des 1986er Hits aus Crossover-, Elektronik-, Rock- und Ambientelementen zu schaffen.

Die am 22. April erschienene Single in Albumlänge enthält zwölf Remixe, darunter Versionen von Rob Dust, Centhron, Sleepwalk, Metallspürhunde und Ængeldust. Wer sich einen Einblick in den selbsternannten „Psychokrimi, der direkt und indirekt Beteiligte in die Welt des Wahnsinns einlädt und entführt“ verschaffen möchte, kann dies mithilfe des Videos tun:



Ein kleines Interview zum Thema mit Sara lest Ihr in Sonic Seducer 05/2016.


www.saranoxx.com
www.benecke.com

Foto: Jörg Brüggemann

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Sunday the 30th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©