Drucken
Erstellt am Montag, 31. August 2015
wes craven

Wes Craven ist tot: Der Kultregisseur erlag einem Hirntumor

Seine Filme „A Nightmare On Elm Street“ und „Hügel der blutigen Augen“ sowie die vierteilige „Scream“-Serie zählen zu Klassikern des traditionellen Horror- / Slasher-Genres. Figuren wie Freddy Krüger oder die unverwechselbare Maske aus „Scream“ verfolgen Generationen von Kinobesuchern anhaltend bis in den Schlaf. Die „Scream“-Schocker lockten allein in Deutschland mehr als vier Millionen Gruselfans in die Kinosäle. Wes Craven schrieb Filmgeschichte, daran ändern auch die späten Achtziger und frühen Neunziger Jahre nichts, in denen der US-Regisseur und -Drehbuchautor nur wenige Erfolge verbuchen konnte.

Am gestrigen Abend ist Craven in seinem Haus in Los Angeles an den Folgen eines Hirntumors gestorben. Er wurde 76 Jahre alt und hinterlässt seine Frau Iya Labunka, mit der er seit 2004 verheiratet war. Wes Craven war dreimal verheiratet; aus der ersten Ehe entstammen zwei Kinder.


www.wescraven.com

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Saturday the 25th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©