Drucken
Erstellt am Freitag, 08. Mai 2015
tattoo inferno ausg2015-01 ltd

Jetzt: Die neue Tattoo Inferno mit Lord Of The Lost-Titelstory / auch als limited Edition mit Riesenposter + sign. Postkarte!

Schwarze Schwäne, bunte Farben: Chris Harms ist das erste männliche Model, das jemals in Tattoo Inferno zu sehen war. In der neuen Ausgabe, die seit heute im Handel und im Onlineshop erhältlich ist, spricht der Sänger von Lord Of The Lost u. a. über das Akustikalbum „Swan Songs“. Herausgeber Thomas Vogel traf sich mit dem tätowierten Frontmann der Dark Rocker und mit Tattoo-Supermodel Makani Terror zum exklusiven Gespräch über Tattoos, Rebellion und Jugendsünden.

Tattoo Inferno 01-2015 mit zahlreichen großformatigen Fotos internationaler Tattoo-Models gibt’s auch als Limited Edition mit A1-Riesenposter und signierten Postkarten von Chris Harms (Lord Of The Lost) und Makani Terror. Limitiert auf 499 Exemplare und exklusiv im Onlineshop – ab sofort und nur solange der Vorrat reicht!

----

Out now: Tattoo Inferno 01-2015


Available as limited edition also, including signed postcards and amazing oversized posters of Chris Harms (Lord Of The Lost) and Makani Terror. 499 pieces worldwide only – as long as stock lasts! Get it exclusively here.

----

Aus dem Inhalt:

- Auge in Auge: Makani Terror trifft Lord Of The Lost – ein Gespräch über Tattoos, Rebellion und Jugendsünden
- „Swan Songs“ – ein Interview mit Chris Harms zum Akustikalbum von Lord Of The Lost

Mit Fotos von:

Makani Terror & Chris Harms (Lord Of The Lost)
Strawberry Venom
Willow Rayne
Nikki Nichole
Ayria Lovett
Lady Vamp
Ankthi Roe
u. v. a.


www.tattoo-inferno-magazin.de
Fotos: Hanja Litzba


Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Monday the 23rd.
2016 Sonic Seducer Magazin

©