Drucken
Erstellt am Freitag, 24. April 2015
xandria 2015

Neue Songs, Remakes und ungewöhnliche Coverversionen: "Fire & Ashes" von Xandria

Wenn es um Symphonic Metal aus Deutschland geht, gehören Xandria zu den Großen des Genres. Etwas mehr als ein Jahr nach dem Erscheinen ihres letzten Albums „Sacrificium“ kündigt die Band um Sängerin Dianne van Giersbergen eine EP namens „Fire & Ashes“ an, die ab 31. Juli 2015 via Napalm Records erhältlich sein wird. Das Coverartwork gestaltete Felipe Machado.

Neben den drei neuen Songsxandria fire and ashes „Voyage Of The Fallen”, „Unembraced” und „In Remembrance” werden Remakes der Klassiker „Ravenheart“ und „Now & Forever“ sowie je eine Coverversion von Sonata Arctica („Don’t Say A Word“) und - man höre und staune - Meat Loafs „I Would Do Anything For Love (But I Won’t Do That)“ darauf zu hören sein.
In Bezug auf letztere heißt es aus Bandkreisen: „Mit dem größten Respekt starteten wir das Vorhaben, einen unserer Allzeit-Favoriten, einen echten Klassiker, in eine Xandria-Hymne zu verwandeln. Wir glauben, einen ordentlichen Job gemacht zu haben.“ Nun liege es an den Fans, zu entscheiden, ob ihnen das Ergebnis gefalle.


www.xandria.de


Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Saturday the 18th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©