Drucken
Erstellt am Dienstag, 01. April 2014
e-craft-2014

Keine Gefangenen: E-Craft kommen mit Doppelalbum "Rearrested" zurück

Seit etwa einer Woche ist nach langer Zeit ohne neues Material ein Studioalbum von E-Craft im Kasten. Die Eisenhüttenstädter Electro-Heads um Kopf und Frontmann Guido Henning ließen sich nicht lumpen und produzierten direkt eine Doppel-CD mit 25 Tracks. Stilistisch unterwarf man sich keinen Beschränkungen und ließ von Breakbeats bis Gitarren-Riffs so ziemlich alles in die EBM-Gerüste einfließen.
Momentan wird der Stoff des „Rearrested“ betitelten Werks gemastert. Guido ist voller Vorfreude: „Nun bereiten wir die Promotion-Offensive vor, und können Euch bald ein Releasedate nennen. Auf diesem Weg wollen wir uns nochmals bei Euch bedanken. Mit Euren Posts und Kommentaren habt Ihr für gute Motivation und Ideenreichtum gesorgt, uns immer die Stange gehalten... Danke dafür!“

Wie schon „The Roots“ aus der beliebten Klassiker-Wiederveröffentlichungsreihe wird „Rearrested“ beim hessischen Label Infacted Recordings erscheinen. In einen der Songs darf man schon jetzt reinhören:




e-craft rearrested album cover

Das Tracklisting wird sich in etwa so gestalten:

CD1:
1. Quia peccavimus
2. Gone
3. ReArrested
4. Fuckers & Pricks
5. Unborn Retard
6. Something To Eat
7. Soldiers Conflict
8. Oppenheim
9. Humanity
10. Blast Zone (Target)
11. Book Of Anger
12. From Above
13. Down Under
14. Book Of Anger (Reminder)

CD2:
1. ReArrested V4.0 (AntiDubMix)
2. Book Of Anger V2.0 (IHNFIWIDH)
3. ReArrested V2.0 (Minimal Stomp Mix)
4. Down Under (RMX)
5. Fuckers & Pricks V2.0 (ClubInstrumentalMix)
6. ReArrested V3.0
7. Blast Zone (Reminder)
8. ReArrested V1.2 (Rough Version)
9. Gone V1.2
10. Revolts Blood V2.0


www.e-craft.de


Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Saturday the 23rd.
2016 Sonic Seducer Magazin

©