Drucken
Erstellt am Dienstag, 24. März 2015
e-tropolis festival 2015 logo

E-tropolis 2015: Letzte Infos zum Festival / kleine Änderungen im Ablauf

Der Countdown läuft: Noch vier Tage, dann öffnet die Turbinenhalle Oberhausen ihre Pforten für das fünfte E-tropolis Festival, präsentiert von Sonic Seducer. Schon jetzt steht fest, dass es das größte Spektakel seiner Art wird mit erstmals deutlich über 4000 Besuchern. Kein Wunder, denn zu den Programmhighlight zählen VNV Nation, Project Pitchfork, Laibach, De/Vision, Leæther Strip, Solar Fake, Frozen Plasma, Spetsnaz und Solitary Experiments. Die Running Order lest Ihr unten.

Aufgrund des starken Ticketvorverkaufs haben sich die Veranstalter dazu entschlossen, die Aufteilung der Räumlichkeiten zu überarbeiten. So wird der T-Club ganztägig als zusätzlicher Stehplatzbereich mit Blick auf die Mainstage geöffnet. Die Autogrammstunden finden deshalb an anderer Stelle, in der ehemaligen Soccer-Halle statt, wo auch die Händler- und Gastrostände zu finden sein werden.

e-tropolis 2015 bands

E-TROPOLIS FESTIVAL, 28.03.2015
Main Stage:
14:00 - 14:40 Centhron
15:10 - 15:50 Vomito Negro
16:15 - 16:55 Spetsnaz
17:25 - 18:05 Grendel
18:30 - 19:30 Leæther Strip
20:00 - 21:00 Laibach
21:30 - 22:40 Project Pitchfork
23:10 - 00:30 VNV Nation
2nd Stage
14:40 - 15:10 Phosgore
15:40 - 16:20 Ambassador21
16:50 - 17:30 Torul
18:00 - 18:45 Solitary Experiments
19:15 - 20:05 Frozen Plasma
20:30 - 21:30 Solar Fake
21:55 - 23:10 De/Vision

Die Aftershowparty wird in die angrenzende Diskothek Steffy verlegt. Man darf sich auf schickes Ambiente und eine Top-Anlage freuen. Die offizielle Warm-Up-Party findet wieder im Kulttempel statt, nur 100 Meter von der Turbinenhalle entfernt. Am 27. März ab 22:00 Uhr legen Elvis und Frankahdafi EBM, Synthpop und New Wave auf.

Sichert Euch noch schnell Tickets zum günstigeren Vorverkaufstarif!


www.etropolis-festival.de
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Friday the 20th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©