Drucken
Erstellt am Dienstag, 01. April 2014
depeche mode-1984

30 Jahre "Some Great Reward": Exklusivkonzert von Depeche Mode in Berlin

Das ist mal eine gelungene Überraschung: Depeche Mode kündigen anlässlich des 30. Jubiläums ihres Album-Meilensteins „Some Great Reward“ für den 19. Juli 2014 ein Exklusivkonzert auf dem Potsdamer Platz in Berlin an und damit nur einen Steinwurf von den Hansa Studios entfernt, wo die Platte im Frühjahr 1984 produziert worden ist.

Ersten Infos zufolge soll das Album in Gänze gespielt werden, was wiederum bedeutet, dass Martin Gore über seinen Schatten springt und den von der Band ungeliebten Nummer-Eins-Hit „People Are People“ erstmals seit 1988 wieder hervorkramt. Außerdem sollen alle Albumstücke aus den Achtzigern, welche bislang noch nie live gespielt wurden, im Rahmen dieses Konzertes ihre Livetaufe erfahren. Fans können schon mal überlegen, was das für das Set bedeuten wird.

Um das Erlebnis perfekt zu machen, wird sich Frontmann Dave Gahan wieder eine blondierte Bürstenfrisur zulegen und Martin Gore in SM-Kluft erscheinen. Natürlich steht auch Alan Wilder wieder mit auf der Bühne. Achtung: Tickets gibt es nur an der Abendkasse. Die ersten Fans haben heute Morgen bereits ihre Zelte aufgeschlagen.


UPDATE 01.04.14 17:00 Uhr: Ja doch, Ihr habt unseren kleinen Aprilscherz natürlich sofort durchschaut. Aber hey: Man wird ja wohl noch Träume haben dürfen, oder? ;-)


www.depechemode.com


Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Tuesday the 21st.
2017 Sonic Seducer Magazin

©