Drucken
Erstellt am Freitag, 20. Februar 2015
lord of the lost swansemble 2015

"Swan Songs" von Lord Of The Lost: Klassiker und neue Stücke in sinfonischen Gewändern

Mit „Swan Songs“ präsentieren sich Lord Of The Lost von einer so neuen und ungewohnten wie umwerfend guten Seite. Auf dem am 20. März 2015 erscheinenden Album sind anstelle von harten Gitarren elegische Streicher und orchestrale Klänge zu vernehmen. Die Hamburger Lieblinge (Platz 2 der Sonic Seducer Leserumfrage 2014!) um Fronter Chris Harms haben 13 Stücke aus ihrem Repertoire und acht neue, eigens komponierte Songs in mitreißende kleine Sinfonien verwandelt. Trailer mit akustischen Kostproben bekommt Ihr hier.

„Während der Fertigstellung der DVD des Konzerts beim Gothic Meets Klassik-Festival wurde uns klar, dass es das nicht gewesen sein durfte. Es musste weitergehen, in unserem eigenen Rahmen. Da wir selbst keine Tour mit einem ganzen Sinfonieorchester realisieren können, wussten wir sofort, dass wir das mit einer etwas kleineren Kammerbesetzung machen würden. Einen Tag später waren bereits alle Räder ins Rollen gebracht und die Produktion begann“, erzählt Chris im Interview, das in Sonic Seducer 03/2015 nachzulesen ist.

Nun liegen die Früchte dieser Arbeit auf Tonträger vor. Als Kombination von altem und neuem Material in anderem musikalischen Kontext ist „Swan Songs“ gleichzeitig der Schlussstrich unter eine Ära und gleichzeitig ein Neuanfang der erfolgreichen Band. Das Album erscheint als Doppel-CD (hier vorbestellen) sowie als auf 500 Exemplare limitiertes Box-Set (hier vorbestellen), welches eine weitere Doppel-CD mit dem Titel „Swan Symphonies“, mit instrumentalen Orchesterversionen aller Songs, sowie ein exklusives Postkartenset und einen Anhänger enthält.

Tracklist „Swan Songs“lord of the lost swan songs
CD 1:
01. Six Feet Underground
02. Dry The Rain
03. Beyond Beautiful
04. See You Soon
05. Go To Hell
06. Antagony
07. Love In A Time Of War
08. October 29
09. Prison
10. Till Death Us Do Part
11. Afterlife
12. Sober
13. Credo

CD 2:
01. Porcelain
02. Lost In A Heartbeat
03. Annabel Lee
04. So Good It Hurts
05. This Life Divided
06. The Sands Of Time
07. If Johnny Cash Was Here
08. Somewhere


Sonic Seducer präsentiert die dazugehörige Tournee, die unter dem Motto „A Night To Remember“ läuft und entsprechend ruhigere, sinfonische Töne anschlägt. Die Dates:

09.04. Frankfurt/M., Batschkapp
10.04. Hamburg, Markthalle
11.04. Leipzig, Theaterfabrik
17.04. München, Backstage
18.04. Bochum, Christuskirche


www.lordofthelost.de

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Monday the 20th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©