Drucken
Erstellt am Donnerstag, 08. Januar 2015
laibach 2015

"The Dark Ages": Laibach liefern Soundtrack für Theaterproduktion in München / Trailer

Was geschieht mit Menschen, wenn deren Überzeugungen und Staaten zerbrechen? Und auf welchem Fundament steht Europa? Im zweiten Teil seiner Europatrilogie widmet sich der schweizerische Regisseur und Journalist Milo Rau am Residenz Theater München mit dem Projekt „The Dark Ages“ der finsteren Vorgeschichte des weitgehend geeinten beziehungsweise schon wieder Auflösungserscheinungen zeigenden Europas, das wir heute vorfinden.
„Europe is falling apart“ sangen Laibach beim Song „Eurovision“, der auf dem aktuellen Album „Spectre“ zu finden ist, und überhaupt sind Sound, Ästhetik und Thematiken der slowenischen Kultband prädestiniert für die musikalische Untermalung eines solchen Stücks, weshalb Laibach tatsächlich für die Komposition des Soundtracks engagiert wurden. Bei „The Dark Ages“ erzählen Schauspieler aus Bosnien, Deutschland, Russland und Serbien biographisch verbriefte Geschichten der Vertreibung und der Heimatlosigkeit, des Weggehens und des Ankommens, des Einsatzes und der Verzweiflung - begleitet von der einzigartigen Musik Laibachs.

Die Premiere findet am 11. April 2015 um 20:00 Uhr statt. Um 22:30 desselben Abends in selbiger Lokation ist ein Konzert von Laibach angesetzt. Der Vorverkauf hat noch nicht begonnen.




www.laibach.org  |  www.residenztheater.de

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Monday the 11th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©